Kurt E.
Kurt E.
aus 1130 Wien, Österreich
imkert seit 2019

Mich begeistert, wie Bienen sich organisieren, wie jede ihre Arbeit macht und ihren Arbeitsplatz wechselt und immer das Wohl der Gemeinschaft im Vordergrund steht

Unterstützt von
Mjam logo rbg fresh green
Imker

Hallo! Ich bin Kurt

Ich betreue 3 Bienenstöcke seit 2019.
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin Jungimker, habe mich aber immer schon für Bienen intetessiert, meine Grossmutter hatte auf ihrem Bauernhof welche, wobei damals war es eher der Honig der mir schmeckte

Wieso imkerst du?

Weil mich die Bienen faszinieren und weil mein Sohn Insekten begeistert ist. Zusätzlich möchte ich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Schule und Pate

Meine Aktivitäten

Beute gr%c3%bcn
Nov 2020
Bienenbehausung fertig gestellt

Hallo, eigentlich wollte ich meine von mjam gesponserte Beute nur mit Leinöl wetterfest machen. Bei meinen Besuch auf meinem Standort ist mir aber aufgefallen, dass die Beuten eines Kollegen, der sich für einen farblichen Anstrich entschieden hat, doch deutlich weniger Alterserscheinungen (hauptsächlich Vergrauungen des Holzes) aufweisen als meine. Und im Internet hätte ich noch keinen Vergleich gefunden, welche Beuten schlussendlich länger halten, die öligen oder die farbigen, da sich Imker in der Regel immer für eine Variante entscheiden und dann dabei bleiben. Daher habe ich mir gedacht, ich werde dieses Experiment starten und einen Vergleich durchführen. Dazu habe ich die mjam Beute mit einer bienenfreundlichen Farbe grün gestrichen. Ich bin schon gespannt, wie das Experiment ausgeht. Schön sieht die neue Beute auf alle Fälle aus und sie trägt auch schon die Sponsortafel. Jetzt heißt es noch warten auf den Frühling und das neue Volk. Und wie geht es auf meinem Bienenstand weiter: ich warte auf den ersten Nachtfrost, da dann die Königin keine Eier mehr legen wird. Ab 21 Tage danach kann ich bei schönem Wetter noch die letzte Varroa Behandlung durchführen, damit die Bienen von der lästigen Milbe nicht zu sehr geschwächt in das neue Bienenjahr starten können.

%c3%9cberraschungspaket
Sep 2020
Das Überraschungspaket

...und so sieht es aus, wenn der Postbote klingelt und ein riesiges Paket vor die Türe stellt; die Bienenbehausung ist somit angekommen - auch die Sponsor-Tafel habe ich ein paar Tage später erhalten. Danke an mjam und hektar nektar für die Unterstützung; eigentlich hätte ich ohne hektar nektar gar nicht an eine Erweiterung meiner drei Bienenvölker gedacht; jetzt plane ich doch, meinen Bestand auf fünf Völker (und sobald ich einen zweiten Standort gefunden habe, auf zehn Völker) zu erweitern. Wie ihr seht, bin ich noch nicht dazu gekommen, die Behausung wetterfest zu machen. Ich möchte zuerst noch meine bestellten Einzelteile für eine weitere Bienen-Behausung (nennt man übrigens fachmännisch Beute) mit meinem Sohn zusammen schrauben und dann beide Beuten mit Leinöl wasserfest machen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.