Bienen versenden

Neben der klassischen Methode der Bienen-Abholung hat Hektar Nektar auch den Versand von Bienen vereinfacht und hierfür eine prämierte Versandlösung für Ableger, Kunstschwärme und Königinnen entwickelt.

Die auf papernuc.com erhältliche Verpackung erfüllt die strengen Vorschriften für den sicheren und schonenden Versand von Bienen. Sowohl für die richtige Temperatur als auch für ausreichende Belüftung ist gesorgt und entspricht als einzige Versandlösung den strengen Richtlinien des Logistik-Kooperationspartners GO! Express (https://general-overnight.com/de-de).

GO! Express garantiert von über hektarnektar.com gekauften Bienen einen Versand innerhalb von max. 24h. In den meisten Fällen reisen die Bienen in den Nachtstunden - werden am späten Nachmittag abgeholt und innerhalb Österreich und Deutschland bis ca. Mittag zugestellt.

Wie werden die Versandkosten berechnet?

Die Versandkosten richten sich nach Art und Gewicht der Bestellung. Die Versandkosten werden im Zuge der Bestellung kalkuliert, vom Käufer getragen. hektarnektar.com verrechnet schließlich mit GO! Express direkt. Sowohl der Käufer als auch Verkäufer haben mit der Zustellung - außer der Vereinbarung eines Liefer-Zeitpunktes - nichts mehr zu tun. Eine weitere Leistung, die von hektarnektar.com stark vereinfacht wurde.

Was ist beim Versand über hektarnektar.com zu beachten?

Wenn man über hektarnektar.com Bienen verkaufen und versenden möchte, muss man für eine geeignete Versandverpackung sorgen - dazu empfehlen wir Verpackungen von papernuc.com. Solltest du andere Verpackungen verwenden, kann es sein, dass deine Lieferung abgelehnt wird. Bienen Versand-Verpackungen müssen folgende Kennzeichnungen besitzen:

Kennzeichnung muss auf beiden Seiten der Verpackung vorhanden sein. Die Pfeile informieren die Spedition, wo oben und unten ist und garantiert, dass der Karton nicht “auf den Kopf gestellt wird”.

Voraussetzung für den Versand von lebenden Tieren ist ein Hinweis auf die Art und ungefähre Anzahl der Tiere. Dieser Hinweis muss leserlich angebracht sein.

Hinweise zur Lagerung/Transport des Kartons sind empfehlenswert und verhindern unsachgemäßen Umgang mit der Fracht. (z.B. nicht frei-halten von Lüftungsöffnungen …)

Auf papernuc.com Verpackungen findet man noch zusätzliche Tipps zur Handhabung - für den Lieferanten und Empfänger - auf Deutsch und Englisch.

Sobald man für geeignete Verpackungen gesorgt hat und den ersten erfolgreichen Verkauf vermittelt bekommen hat, kann man über die Unterseite Bestellung im Verkaufsprofil den Versandtag auswählen. Bitte berücksichtigen: Es ist ausschließlich möglich von Montag bis Donnerstag (nur Werktage) zu versenden, damit die Bienen innerhalb von maximal 24 Stunden zugestellt werden können.

GO! Express Abholung beim Versender erfolgt zwischen 14:00 und 17:00
Die Zustellung erfolgt am nächsten Tag zwischen 7:00 und 12:00

Die Anwesenheit des Versenders und Empfängers zu diesen Zeiten ist zwingend erforderlich! GO!Express fährt einen Empfänger bloß einmal an und besitzt eine generelle Vollmacht zur Abstellung der Sendungen! Damit soll den Bienen unnötige Reisezeit erspart werden.

Als Verkäufer weiß man also, wann die Bienen abgeholt werden und hat sichergestellt, dass der Empfänger am nächsten Tag zu Hause die Bienen in Empfang nehmen kann. Sobald der Tag angegeben wurde, erhält Hektar Nektar eine Nachricht und gibt den Wunschtermin an den Logistikpartner GO!Express weiter.

Von der Spedition bekommt man einen Frachtbrief per E-Mail als .pdf Datei zugeschickt. Diesen Frachtbrief muss man auf die Versandverpackung kleben. Wichtiger Hinweis zur Anbringung des Frachtbriefes: Nicht auf dem Versandkarton befindliche Warnhinweise und Inhaltsangaben überkleben!

Der Käufer hat sich gemeldet, dass die Lieferung beschädigt angekommen ist, was ist zu tun?

Sollte es zu einem Zwischenfall bei der Lieferung gekommen sein bzw. der Verdacht auf einen Transportschaden im Raum stehen, muss der Empfänger unbedingt Fotos vom geöffneten Karton als auch Außenbeschädigungen machen und an office@hektarnektar.com schicken. hektarnektar.com muss prüfen, ob und warum es zu einem Zwischenfall gekommen ist. Sollte sich herausstellen dass bei der Lieferung ein Fehler gemacht wurde, werden wir versuchen die Spedition für den Schaden aufkommen zu lassen.

Es ist leider schon vorgekommen, dass der Verkäufer die Verpackung falsch verwendet hat, darum bitte unbedingt die Instruktionen lesen und bei Fragen Hektar Nektar kontaktieren. Ein Video zum richtigen Umgang mit papernuc.com Versandkartons findet man hier:

Link: https://youtu.be/3BhCzGDlp1U

Es kann zu Lieferverzögerungen kommen.

Es ist zu bedenken, dass bei der Bienenzucht zahlreiche natürliche Faktoren (wie z.B. das Wetter) die Lieferung verzögern können. Die in der Produktbeschreibung angegebenen Liefer-Zeiträume stellen daher Richtwerte dar.

Auch sind die Anbieter auf hektarnektar.com in der Hauptsaison stark mit der Pflege/Betreuung der Bienenvölker eingespannt und daher nicht 24h am Tag erreichbar! In der Regel reagieren die Anbieter auf hektarnektar.com innerhalb von 48h aber eben nicht innerhalb kürzester Zeit - so wie man es vielleicht von anderen Anbietern in anderen Produktkategorien gewohnt ist. Immerhin haben wir es ja bei Bienen mit Lebewesen zu tun und daher gelten andere Regeln!

Wichtiger Hinweis: Verträge, welche über den Marktplatz auf https://hektarnektar.com abgeschlossen werden, kommen direkt zwischen Verkäufer und Käufern zustande. Die Produktangebote stellen keine rechtsverbindlichen Angebote von hektarnektar.com dar und werden von hektarnektar.com nicht geprüft. Ansprüche aus den Verträgen können nicht gegenüber Hektar Nektar geltend gemacht werden!

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.