Thomas P.
Thomas P.
aus 4655 Vorchdorf, Österreich
imkert seit 2006

Am meisten fasziniert mich bei den Bienen die Leistungsfähigkeit. Es ist jedes Jahr wieder verwunderlich zu beobachten, wie sich ein gesundes Bienenvolk im Frühjahr entwickelt, ja geradezu explodiert und innerhalb kürzester Zeit große Mengen an Nektar sammelt um diesen in Honig zu verwandeln.

Hallo! Ich bin Thomas

Ich betreue 45 Bienenstöcke seit 2006.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Ich habe vor 16 Jahren ein Buch über die Bienenhaltung gelesen. Keiner hat mich davor gewarnt, dass man sich dabei mit dem Imker-Bienen-Leidenschaft-Virus anstecken kann.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich lebe mit meiner "Bienenkönigin" in Vorchdorf in einem Haus mit großen Garten und sehr viel Natur rundherum. Meine Hobbys sind neben der Imkerei, der BIO - Gemüse,- und Obstanbau. Wir versuchen, uns mit allen möglichen "alten Sorten" selbst zu versorgen. Bevor ich mir Bienen besorgte, habe ich 15 Fachbücher über die Imkerei gelesen. Danach besuchte ich einen 4 tägigen Anfängerkurs beim OÖ-Landesverband für Bienenzucht. Erst dann habe ich mir die ersten 3 Bienenvölker gekauft. Diese Herangehensweise kann ich jeden Anfänger wärmstens an Herz legen. Ohne ausreichendes Fachwissen handelt man oft falsch und die Bienen müssen für die Fehler des Imkers büßen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.