Karin M.
Karin M.
aus 2404 Petronell-Carnuntum, Österreich
imkert seit 2015

Der Zusammenhalt im Bien, die Leidenschaft im Sammeln, deren Blick auf's große Ganze, der Fleiß und die Schnelligkeit beim Losfliegen, deren Sinne und Fähigkeiten. Philosophisch gesprochen: das große Herz beim Zusammenhalt und die eisige Kälte im Verteidigen.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Karin

Ich betreue 9 Bienenstöcke seit 2015.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Anfangs, um beim Erhalt der Bienen zu unterstützen. Zwischenzeitlich auch aufgrund der Faszination, die von Bienen ausgeht.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Alle drei - Imkerschule mit Grundkurs und Facharbeiterausbildung, bei vielen verschiedenen "Altimkern" über die Schulter geblickt und jedes Monat ein weiteres Buch rund um die Faszination Bien. Karin, Hobbyimkerin seit einigen Jahren, fokussiere nicht auf den großen Honigertrag, sondern darauf, dass es den Bienen gut geht und kann Stunden damit verbringen, einfach nur vorm Flugloch zu sitzen und fasziniert zu sein, was sich da alles wie tut :-).

Interview

Stell dich doch kurz vor!

Karin, Hobbyimkerin seit einigen Jahren, fokussiere nicht auf den großen Honigertrag, sondern darauf, dass es den Bienen gut geht und kann Stunden damit verbringen, einfach nur vorm Flugloch zu sitzen und fasziniert zu sein, was sich da alles wie tut :-).

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Alle drei - Imkerschule mit Grundkurs und Facharbeiterausbildung, bei vielen verschiedenen "Altimkern" über die Schulter geblickt und jedes Monat ein weiteres Buch rund um die Faszination Bien.

Meine Aktivitäten

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.