Katharina J.
Katharina J.
aus 81243 München, Deutschland
imkert seit 2019

Mich fasziniert die Lebensweise der Bienen und was sie alles leisten. Außerdem ist mir bewusst wie enorm wichtig Bienen für den Erhalt unserer Artenvielfalt sind.

Unterstützt von
It e logo sopra steria rgb
Imkerin

Hallo! Ich bin Katharina

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2019
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Vor kurzem habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben und arbeite seitdem bei einem nachhaltigen StartUp. Während der letzten Jahre habe ich mich einige Zeit mit Bienen und Wildbienen beschäftigt und da mich ihre Lebensweise und ihr Geschick fasziniert haben, habe ich beschlossen selbst mit der Imkerei zu beginnen. Seit ungefähr einem Jahr habe ich nun meine ersten Bienen im Garten stehen und freue mich jeden Tag über sie.

Wieso imkerst du?

Ich möchte dazu beitragen, dass die Bienen sich wieder weiter verbreiten und die Bestäubungsleistung dadurch steigt. Außerdem sind Bienen sehr faszinierende Tiere, denen ich stundenlang zuschauen könnte.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe bereits einen Grundkurs abgeschlossen und nehme parallel noch an einem zweiten Kurs teil. Außerdem habe ich einen Imkerpaten, der mich unterstützt.

Meine Aktivitäten

20200705 125255
Jul 2020
Endlich sind die Bienchen da!

Am Freitag sind die neuen Bienchen endlich angekommen und durften ihr neues Zuhause kennenlernen. Jetzt müssen sie ihre Mittelwände ausbauen und dann kann die Königin mit der Eiablage beginnen, damit das Volk schnell wachsen kann. Ich bin schon gespannt wie sie sich entwickeln werden.

20200412 193405
Apr 2020
Die Vorbereitungungen laufen

Inzwischen habe ich die Beute lasiert. Jetzt ist sie fertig für ihre Bewohner. Ich freue mich schon sehr auf die Ankunft der neuen Bienen!

20200209 135420
Feb 2020
Bald kann's losgehen

Inzwischen sind die Beute und das Zubehör angekommen. Die Zeit bis die Bienen ankommen kann ich mir mit der Fachzeitschrift vertreiben. Bevor die Bienen in ihr neues Zuhause einziehen können muss ich noch zum Beispiel noch die Mittelwände in die Rähmchen einlöten und die Beute lasieren. Ich freu mich schon jetzt auf die neuen Bienen!

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.