Sebastian J.
Sebastian J.
aus 6845 Hohenems, Österreich
imkert seit 2017

Ein kleimes Wunder das großes bewirken kann.

Imker

Hallo! Ich bin Sebastian

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2017
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin 19 Jahre alt, wohne in Österreich im schönen Vorarlberg und imkere seit dem Jahr 2017.

Wieso imkerst du?

Es fasziniert mich sehr so ein kleines muktifunktionales Lebewesen betreuen zu dürfen.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich besuchte die Landwirtschaftsschule und hane das Fach Bienenkunde besucht. Dort erlernten wir Grundlagen der Imkerei. Anschließend wurde ich im Bienenzuchtverein herzlich aufgenommen und bei der Arbeit an meinen Völkern begleitet.

Interview

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

In unserem Verein ist dieses Problem auch vorhanden. Nach langem Nachfragen bekommt man dann schon mal eine halbwegs brauchbare Antwort.

Die Anzahl der ImkerInnen steigt. Die Anzahl der Bienenvölker nicht. Was ist deiner Meinung nach der Grund?

Zeitmangel

Was unterscheidet die neue Imkergeneration von der alten?

Neue Technik, Hilfsbereiter?

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Viele Wege führen nach Rom.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.