Ralf Richter
Ralf Richter
aus 48527 Nordhorn, Deutschland
imkert seit 2017

Ich bin unheimlich fasziniert von der Organisation des Bienenvolkes. Wie strukturiert dieses Lebewesen vorgeht um seinen Bestand zu sichern und wie sehr es sich nicht davon beeinflussen lässt wenn der Gemeinschaft Teilstrukturen vom Imker weggenommen werden (Brut, Honig). Die Faszination Biene ist unbeschreiblich. Wie einfach es sein kann dieses Lebewesen zu unterstützen und so sehr davon zu profitieren.

Imker

Hallo! Ich bin Ralf

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2017
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin 57 Jahre alt, verheiratet und habe 3 nahezu erwachsene Kinder. Wir wohnen in der schönen Grafschaft Bentheim im Nordwesten der Republik. Dieses ist mein Geburtsort, der meiner Frau und unserer Tochter. Die beiden Sühne sind in München geboren. Nach 20 Jahren and verschiedenen Standorten in Deutschland hat es uns wieder in die Heimat gezogen. Seit 2004 bewohnen wir unser Einfamilienhaus mit Garten im Grünen Stadtzentrum der Stadt. Ich arbeite bei einem Automobilzulieferer und habe einen globalen Job mit starker Reisetätigkeit rund um den Globus. Es ist immer wieder toll nach Hause zu kommen und Ruhe zu finden bei der Familie und im Garten.

Wieso imkerst du?

Wir haben diverse Obstbäume im Garten die nicht wirklich viel Früchte getragen haben. Der Kommentar unseres ältesten Sohnes (24) war: "dann sollten wir was für die Bienen tun!" Gesagt, getan. 2017 haben wir zusammen mit unserem Nachbarn (49) am Imkerkurs des lokalen Imkervereins teilgenommen und viel gelernt. Im Jahr 2017 haben wir uns 3 Ableger gekauft und diese zu Wirtschaftsvölkern mit ersten Erträgen in 2018 "gemacht". Im Mai 2019 habe ich einen Schwarm eingeschlagen und vor ein paar Tagen haben wie unseren ersten eigenen Ableger genommen. Es ist einfach fantastisch was diese Tiere leisten. Mit Begeisterung schauen wir ihnen beim Schaffen zu und unterstützen wo wir können.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Im Imkerkurs des Imkervereins Nordhorn. Einige erfahrene Imker aus dem näheren Umkreis stehen uns mit Rat und Tat zur Seite. Wenn das nicht reicht hilft auch der monatliche Imkerstammtisch (1 Frage … 10 Lösungen … von 5 Imkern ;-)

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.