Bettina Trapp
Bettina Trapp
aus 85598 Baldham , Deutschland
imkert seit 2011

Perfekte und für die Natur unglaublich wichtige Lebewesen mit faszinierendem Sozialverhalten, beeindruckender Schwarmintelligenz und dabei Produzentinnen von einem der besten Lebensmittel überhaupt, ach ja: sie sind wunderschön.

Imkerin

Hallo! Ich bin Bettina

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2011
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin mit einem Imker verheiratet und beruflich Kanzlerin einer privaten Hochschule, lese viel und verbringe meine Freizeit gerne in der Natur; ich liebe Tiere - besonders meine Katzen, selbst wenn sie manchmal Bienen fressen, meinen Garten, das Imkern. Und ich mag es eigentlich gar nicht, furchtbar viel über mich zu erzählen.

Wieso imkerst du?

Gewünscht habe ich es mir schon sehr lange - und mich vor 8 Jahren endlich getraut. Die Mischung zwischen dem Arbeiten mit und an den Tieren, die große Freude, wenn es Ihnen gut geht und sie vital und gesund sind, die spannende Kombination aus der Verantwortung für ihr Wohlergehen und die Überraschungen, die die Völker immer für uns bereithalten sowie natürlich auch der unglaublich leckere Honig, von dem ich mir morgens immer einen Löffel ins Joghurt gebe - das sind nur ein paar Gründe, warum ich imkere. Ich kann mir gar nicht vorstellen, jemals damit aufzuhören ...

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Im Verein mit einem Imkerkurs, den ich zusammen mit meinem Mann besucht habe, mit der gängigen Imkerliteratur, vor allem aber in vielen Stunden Beobachtung der Fluglöcher, unserer Bienen im Stock und im Garten und in vielen Gesprächen mit meinem Mann und anderen Imkern und Imkerinnen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.