Ann-Cathrin M.
Ann-Cathrin M.
aus 68647 Biblis, Deutschland
imkert seit 2021

An Bienen fasziniert mich die Organisation des Volkes und die wahnsinnige Abhängigkeit in der wir Menschen zur Biene stehen. Das doch so kleine Tier hat einen riessen Einfluss auf den Menschen.

Hallo! Ich bin Ann-Cathrin

Ich betreue 1 Bienenstock seit 2021.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Etwas sinnvolles an der frischen Luft zu machen, macht uns Spaß! Besonders durch meinen Beruf in der Landwirtschaft handeln wir bewusster.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Wir haben schon einige Seminare und Webinare erfolgreich besucht, weiterhin haben wir einen Paten der uns beratend zur Seite steht. Sobald es Die Situation zulässt besuchen wir noch einen Kurs im Verein Zusammen mit meinem Mann und unseren Kindern haben wir Hühner, Wachteln, Kaninchen und Schafe. Seit diesem Jahr wollen wir uns auch mit Bienen beschäftigen. Besonders durch meinen Beruf in der Landwirtschaft kam das bewusste handeln zur Erhaltung der heimischen Flora und Fauna.

Interview

Welche ist die größte Herausforderung für ImkerInnen?

Seinen eigenen Weg zu finden

Was lernen ImkerInnen genau?

Erfolgreich das Bienenvolk gesund durchs Bienenjahr zu führen.

Wie hat sich deine Sicht auf die Natur geändert seit du ImkerIn bist?

Man nimmt die Natur viel bewusster wahr

Wie nutzt du Vereine und wie ist der Zusammenhalt?

Ich habe eine Mitgliedschaft in einem Bienenzuchtverein. Allerdings aufgrund von Corona ist aktuell nur virtuell ein Treffen und Zusammenhalt möglich

Was kostet der Start in die Imkerei und was der laufende Betrieb?

Der Start je nach dem wie man beginnen möchte kann leicht zwischen 1.000 und 2.500 € kosten

Kannst bzw. möchtest du von der Imkerei leben?

Nein. Ich möchte die Imkerei nicht zum bestreiten des Lebensunterhaltes nutzen.

Stell dich doch kurz vor!

Zusammen mit meinem Mann und unseren Kindern haben wir Hühner, Wachteln, Kaninchen und Schafe. Seit diesem Jahr wollen wir uns auch mit Bienen beschäftigen. Besonders durch meinen Beruf in der Landwirtschaft kam das bewusste handeln zur Erhaltung der heimischen Flora und Fauna.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Wir haben schon einige Seminare und Webinare erfolgreich besucht, weiterhin haben wir einen Paten der uns beratend zur Seite steht. Sobald es Die Situation zulässt besuchen wir noch einen Kurs im Verein

Es gibt die Sorge, dass die Honigbienen Wildbienen vertreiben. Wie siehst du das?

Das Glaube ich nicht. Es wird immer Bereiche geben in denen Wildbienen ihren Lebensraum haben werden

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

Das Glaube ich nicht. Nach meinen Erfahrungen waren viele ältere sehr aufgeschlossen

Sind Bienen das anstrengendste oder betreuungsintensivste Haustier?

Haustier??? Jedes Tier brauch Zeit und Aufmerksamkeit

Die Anzahl der ImkerInnen steigt. Die Anzahl der Bienenvölker nicht. Was ist deiner Meinung nach der Grund?

Viele haben nicht die Flächen dazu um mehrere Völker aufzustellen

Was unterscheidet die neue Imkergeneration von der alten?

Die Art der Informationsgewinnung.

Wie viel sollte ein Kilo Honig deiner Meinung nach kosten?

20€

Gibt es ein Bienensterben oder nicht? Begründe bitte deine Meinung.

Die Wildbienen haben es immer schwerer, die Honigbienen sind auf den Menschen angewiesen und haben dadurch mehr Glück

Ist der/die ImkerIn der größte Feind der Bienen?

Nein

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Jeder versucht nach besten Wissen und Gewissen seinen Weg zu finden. Dementsprechend gibt es unterschiedliche Wege die zum Ziel führen.

Wie sieht sinnvoller Bienenschutz aus?

Anlegen von Blühstreifen an Feldern und vor allem ein Umdenken bei Steingärten

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Informiert euch überall und verschließt euch nicht vor anderen Meinungen, nur so könnte ihr für euch das Beste herausfinden und euren eigenen Weg gehen

Was denkst du über Hektar Nektar?

Ich finde diese Plattform klasse und hoffe auf gute Erfahrungen

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.