Roland D.
Roland D.
aus 6384 Waidring, Österreich
imkert seit 2018

Mich fasziniert die Arbeitsweise der Bienen. Das Bienenjahr Allgemein.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Roland

Ich betreue 14 Bienenstöcke seit 2018.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Weil ich finde dass Bienen ein wichtiges Gut ist und es gilt die zu erhalten. Wegen den Produkten wie Honig, Propolis, Wachs usw.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Roland Defrancesco Imker aus dem Tiroler Unterland. Berufsfotograf und stolzer Vater einer 2 jährigen Tochter. Imkerkurs an der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Imst. Varro Kurs 1&2

Interview

Welche ist die größte Herausforderung für ImkerInnen?

Die Bienen über den Winter zu bringen

Was lernen ImkerInnen genau?

Die Bewirtung von Bienenvölkern

Wie hat sich deine Sicht auf die Natur geändert seit du ImkerIn bist?

Ich denke im Sommer schon an den Winter 😉

Wie nutzt du Vereine und wie ist der Zusammenhalt?

Garnicht.

Was kostet der Start in die Imkerei und was der laufende Betrieb?

Der Einstieg kostet ca. 3000 Euro. Jährlich kommen ungefähr 300 Euro dazu.

Kannst bzw. möchtest du von der Imkerei leben?

Nein. Es soll ein schönes Hobby bleiben.

Stell dich doch kurz vor!

Roland Defrancesco Imker aus dem Tiroler Unterland. Berufsfotograf und stolzer Vater einer 2 jährigen Tochter.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Imkerkurs an der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Imst. Varro Kurs 1&2

Es gibt die Sorge, dass die Honigbienen Wildbienen vertreiben. Wie siehst du das?

Das sehe ich nicht so. Es sind ganz verschiedene Arten.

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

Das stimmt!

Sind Bienen das anstrengendste oder betreuungsintensivste Haustier?

Nein

Die Anzahl der ImkerInnen steigt. Die Anzahl der Bienenvölker nicht. Was ist deiner Meinung nach der Grund?

Große Imkerei werden immer weniger. Dafür gibts mehr Hobby Imker

Was unterscheidet die neue Imkergeneration von der alten?

Alles

Wie viel sollte ein Kilo Honig deiner Meinung nach kosten?

17 Euro

Gibt es ein Bienensterben oder nicht? Begründe bitte deine Meinung.

Keine Ahnung

Ist der/die ImkerIn der größte Feind der Bienen?

Nein garnicht! Im Gegenteil

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Weil jeder der Klügere sein möchte

Wie sieht sinnvoller Bienenschutz aus?

Pestizide freie Landwirtschaft.

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Nichts. Selbst Erfahrung sammeln

Was denkst du über Hektar Nektar?

Ich finde das sehr gut. Vorfallen 2028 ist eine tolle Aktion

Meine Aktivitäten

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.