Alexander W.
Alexander W.
aus 70499 Stuttgart-Weilimdorf, Deutschland
imkert seit 2013

Mich persönlich fasziniert das Zusammenspiel eines Volkes. Jede Biene weiß genau wo ihre Aufgaben sind und erledigt diese unermüdlich.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Alexander

Ich betreue 10 Bienenstöcke seit 2013.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Ich Imkere, weil dies eine Möglichkeit ist der Natur etwas zurückzugeben bzw. etwas gutes tun. Jeder von uns möchte etwas zu essen auf dem Tisch haben. Durch die Bestäubung der Bienen ist dies ein Stückweit gewährleistet. Ich bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen in dem der Obstanbau eine große Rolle spielt. Ohne die Bestäubungsleistung der Bienen wären die Erträge sehr viel geringer. Das wissen auch die Landwirte und dementsprechend gut ist auch die Zusammenarbeit.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich bin durch meinen Großvater zur Imkerein gekommen und bis heute dabei geblieben. Ich konnte viel von ihm lernen. Jedoch ist das Thema sehr groß, so das immer wieder neues gelernt werden muss. Ich bin 28 Jahre alt und komme ursprünglich aus Süddeutschland (Zwischen Freiburg und Lörrach). Zurzeit lebe ich aber in Stuttgart, da ich hier die letzten zwei Jahre eine Weiterbildung zum Techniker gemacht habe. Meinen Bienenstöcke habe ich mitgenommen, da mir die Arbeit mit den Bienen sehr wichtig ist und ich darin einen guten Ausgleich finde.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.