Felix G.
Felix G.
aus 64367 Mühltal, Deutschland
imkert seit 2020

Ich habe vor Jahren, während des Forststudiums, ein Imkerlehrgang gemacht. Es hat doch eine Weile gedauert bis der richtige Moment gekommen ist, um zu beginnen. Eigentlich wollte ich im März 2020 einen Imkerlehrgang besuchen, doch wegen Corona war das nicht möglich. Ich war aber schon so heiß darauf endlich zu beginnen, dass ich mich autodidaktisch und durch Online-Hilfen des Imkerlehrers sowie eines Imkerpaten in die Materie eingelesen und förmlich alles aufgesaugt habe. Somit habe ich mir drei Völker im Zandermaß zugelegt und einfach begonnen...

Hallo! Ich bin Felix

Ich betreue 3 Bienenstöcke seit 2020.
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin studierter Landschaftsplaner und habe forstwirtschaftliche sowie pädagogische Wurzeln. Aktuell arbeite ich in einer Förderschule als Schulbegleiter eines autistischen Jungen und bin seit dem ersten Lockdown zusätzlich in der Landschaftsplanung freiberuflich. Wir haben drei Kinder und lieben die Natur!

Wieso imkerst du?

es ist eine Faszination und ich liebe es draußen zu sein und gleichzeitig an dem Bienenstock zu werkeln. Es ist reizvoll diesen Lebewesen mit Respekt und Demut zu begenen und es bringt einen einfach zum Staunen, was die Mädels da alles schaffen. Nicht lang schnacken, einfach machen!

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Selbststudium mit vereinzelten Hilfestellung eines Imkerpaten. Dr. Pia Aumeier ist da auch eine sehr große Hilfe und Vorbild.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.