Joachim R.
Joachim R.
aus 80807 München, Deutschland
imkert seit 2018

Vor einigen Jahren mehr durch Zufall mit der Imkerei angefangen, hat mich die Faszination nicht mehr losgelassen. Die Entwicklung der Bienen im Jahresverlauf, die Entstehung von Honig, der sprichwörtliche Fleiß der Bienen begeistern mich. Der Superorganismus Bienenvolk ist auch deshalb so faszinierend, weil man nie auslernt und immer wieder überraschendes erlebt.

Hallo! Ich bin Joachim

Ich betreue 15 Bienenstöcke seit 2018.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Das schöne an der Imkerei ist die Vielfalt an Arbeiten, drinnen und draußen, das Arbeiten in und mit der Natur und am Ende natürlich auch der leckere Honig. Die größte Herausforderung ist sicherlich der Umgang mit der Varroamilbe und die damit verbundene Frage, wie nachhaltiges, bienengemäßes Imkern heute aussehen sollte.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich bin tatsächlich aus einer Laune heraus zum Imkern gekommen, ohne, dass ich vorher irgendetwas darüber gewusst habe. Ich imkere seit 2018 und habe zuerst einen zweijährigen Jungimkerkurs absolviert. Jetzt bin ich als Hobbyimker aktiv und habe ca. 4-5 Standorte im Münchener Süden und Westen, wo die Bienen zuhause sind, und jeweils unterschiedlichen Blütenhonig erzeugen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.