Marco G.
Marco G.
aus 86899 Landsberg am Lech, Deutschland
imkert seit 2021

Ich möchte unbedingt einen Beitrag zur Vielfalt der Flora und Fauna leisten. Die Bienen sind für mich wertvolle und faszinierende Partner, denn sie sind ein wesentlicher Teil der Symbiose mit all den Blumen, Büschen und Bäumen in meinem Garten. Ich lege den Fokus auf die Bienenerhaltung, der Honigertrag ist für mich definitiv zweitrangig. Das Wohl der Bienen und des unglaublich vielfältigen Naturnetzwerks aller Tiere und Pflanzen ist es, was mir sehr am Herzen liegt.

Hallo! Ich bin Marco

Ich betreue 1 Bienenstock seit 2021.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Ich finde es sehr spannend, Bienen ein gutes Zuhause bieten zu können. Dabei möchte ich wo immer ich kann, das Wohl der Bienen ganz vorne an stellen. Das vernetzte Wirken der Bienen in der Natur begeistert mich sehr. Meine große Herausforderung ist, wirklich gute Methoden zu finden, die genau diese meine Haltung unterstützen. Genau das ist bei all der verschulten Herangehensweise der konventionellen Imkerei leider recht aufwändig. Aber ich weiß, dass es geht, weil ich alle für mich wichtigen Informationen, Materialien und auch einen tollen Imkerpaten gefunden habe.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich habe in den vergangen Jahren aus meinen persönlichen Erfahrungen mein berufliches Konzept "Integral Mentoring" entwickelt. Für mich ist immer eine Herangehensweise an das Leben und an alles was wir tun, wichtig, der möglichst alle Mitspieler mit einbezieht. Daher achte ich sehr darauf, nicht einfach nur einer tradierten Lehrmeinung zu folgen, sondern mich einem Thema unvoreingenommen und offen zu nähern. Im Falle der Bienen war es die Faszination an den Bienen. Daher habe ich mich sehr intensiv damit beschäftigt, was Bienen wirklich brauchen, um ein gutes natürliches Leben zu haben. Dafür habe ich mir eine easyBeeBox besorgt, da die nach all meiner Recherche mein Anliegen am besten unterstützen kann. Das Wohl der Bienen steht im Vordergrund, der Honigertrag ist zweitrangig.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.