Sabine E.
Sabine E.
aus 8230 Hartberg, Österreich
imkert seit 2017

Wer 2 Imker fragt bekommt 3 Antworten.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Sabine

Ich betreue 4 Bienenstöcke seit 2017.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Interesse und Neugierde, aber auch Faszination an der Biene.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich lese viel und schaue mir was auf Youtube ab. Asserdem habe ich meinen Imker des Vertrauens gefunden, Herr Kern, er ist mein Imkerpate und hilft mir wenn mal Fragen habe. Reine Luft, Wiesen, Felder, Bäume und den hektischen Alltag hinter einem lassen und dem Summen der Bienen lauschen und in Zufriedenheit still werden. Ja das ist imkern für mich.

Interview

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Viele Imker glauben an ihren perfekten Weg und wie sie es zu einem guten Jahr bringen. Aber dabei führen viele Wege zum Erfolg und ein richriges Rezept gibt es nicht. Es kommt auf den Zustand des Imkers an, auf seinen Standort, auf seine Bienen und Tracht. Das Wetter fließt auch in dieses Hobby mit ein, daher immer den Wetterbericht lesen!

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Am besten vorher reichlich lesen und wenn's geht einem Imker zu schauen wie er es macht. Es gibt keinen richtigen, einzigen Weg sondern jeder, wirklich jeder arbeitet ein bisschen anders. Das fängt schon bei der Beute an. Traue dich diese große Verantwortung für die Tiere zu übernehmen und freue dich auf den ersten Kick wenn du Mal ins Volk schaust!

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.