Nikola T.
Nikola T.
aus 31228 Peine, Deutschland
imkert seit 2019

Meine Kollegin und ich stellten im letzten Frühjahr wieder einmal fest, dass es kaum noch Bienen zu sehen gibt. Zufälligerweise erschien genau da in der Zeitung die Vorankündigung eines Imkerkurses. Kurzentschlossen meldeten wir uns an - und schwupps - hatten wir Anfang Mai unser erstes Jungvolk, jeder eins. Seitdem schwirren sie schön umher und ich habe mir auch in meinem Stadtteil einen Kleingarten zugelegt, im Spätsommer/Herbst mit vielen Bienenfreundlichen Blumen bepflanzt. Selbst im Dezember bei 9 Grad und Sonnenschein konnte ich sie da fliegen sehen - herrlich!

Unterstützt von
Chewow ci logo positiv
Imkerin

Hallo! Ich bin Nikola

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2019
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin Gartentante seit meiner Kindheit. Seit dem Sommer 2019 habe ich endlich wieder einen Garten, wahrscheinlich auch mit forciert durch mein erstes Bienenvolk. Beruflich arbeite ich in einem sozialen Jugendlichenprojekt, wo wir in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Jugendtreff an einer Schule einen neuen Schulgarten anlegen wollen. Auch dort sollen Bienen eine Heimat finden. Nebenberuflich arbeite ich als Mediatorin, Coach, Kunsttherapeutin.

Wieso imkerst du?

In meinem Kleingarten(verein) in meinem Peiner Stadtteil. Ich bin hier schon die zweite Imkerin.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe einen Imkergrundkurs besucht, in diesem Jahr holen wir uns noch pädagogisches Handwerkszeug dazu, um mit unseren Schülern optimal mit Bienen arbeiten zu können. Wir haben aber auch schon ein kleines Netzwerk an Imkern aus dem nahen Umfeld, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Meine Aktivitäten

Whatsapp image 2020 04 16 at 11.10.33
Apr 2020
Die neue Bienenbehausung ist da

Dankeschön an die CheWOW GmbH für die Patenschaft für mein zukünftiges Volk! Bisher ist die Zanderzarge angekommen, die Bienen fehlen noch - sie kommen erst im Mai/Juni.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.