Stefan Vogt

Stefan Vogt, 54 imkert seit 2015

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Das Bienenleben an sich.

Unterstützt durch
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich habe schon lange Interesse an Bienen, eigentlich an allen Insekten gehabt. Staatenbildende besonders. Da ich 2012 zu einem Schrebergarten gekommen bin, war das der Start zum Imkerkurs. Und jetzt habe ich trotzdem meine Bienen woanders stehen und bin glücklich.

Wieso imkerst du?

Weil es mir Spaß macht und ich total abschalten kann dabei. Ich imkere ohne Schutzkleidung, außer zu bestimmten Zeiten, so naturnah wie möglich. Ich finde es faszinierend, wie schnell die Bienen Naturwaben bauen. Natürlich mache ich die notwendigen Behandlungen gegen Varroa.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe einen Imkerkurs mit meinem Sohn zusammen gemacht. War eine anstrengende Zeit, aber es hat sich sehr gelohnt. Danach hatten wir einen sehr netten Paten und jetzt geht es fast ohne Fragen. Dafür gibt es die Vereinstreffen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.