Nicole M.
Nicole M.
aus 40667 Meerbusch , Deutschland
imkert seit 2018

Ohne Bienen steht unser aller Ernährung auf dem Spiel. Die kleinen Wesen sind für uns und unser Ökosystem unverzichtbar. Ein Bienenvolk ist perfekt organisiert. Jede Biene hat ihren Platz, durchläuft im Laufe ihres kurzen Lebens alle Rollen und ist breit sich am Ende für das Volk zu opfern. Wir können von den Bienen jeden Tag viel lernen!

Hallo! Ich bin Nicole

Ich betreue 18 Bienenstöcke seit 2018.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Mir gefällt, dass jedes Volk anders ist und man mit und für die Bienen imkert um sie wachsen und gedeihen zu sehen. Die größten Herausforderungen sind nach meiner Erfahrung, die Bienen gesund zu halten (Varroa) und sie nach der Frühjahres- und Sommerernte für den Winter stark zu machen. Außerdem die Schwarmvorbeugung durch Ablegerbildung sowie das Teilen und Behandeln im Spätsommer.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Das Interesse für die Biene und meine Naturverbundenheit haben mich zum Imkern gebracht. Zusammen mit meinem Mann imkere ich seit 2018 und habe gleich zum Start, parallel mit dem Imkerkurs für Einsteiger, mit eigenen Ablegern begonnen. Außerdem haben wir einen Kurs für Fortgeschrittene und einen Honigkurs zur Verwendung des D.I.B.-Labels absolviert.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.