Manfred Rosenzopf
Manfred Rosenzopf
aus 9412 St. Margarethen, Österreich
imkert seit 2017

Bienen gehören zu den wichtigsten Nutztieren des Menschen und bleiben doch 'wilde' Tiere. Sie haben eine wesentliche Funktion im Haushalt der Natur und sie faszinieren mich als perfekt organisierte Gemeinschaft.

Unterstützt von
Pms logo 2017 01
Imker

Hallo! Ich bin Manfred

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2017
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin ein (spätberufener) Hobbyimker und betreue zusammen mit meinen zwei Söhnen unsere Bienen.

Wieso imkerst du?

Das Interesse an der Imkerei besteht schon seit meiner Jugendzeit. Bienen produzieren nicht nur Honig - den wir alle so gerne genießen, sie bestäuben auch jene Pflanzen, die für unsere Natur und Ernährung so wichtig sind. Heutzutage fehlen blühende Wiesen und Felder, die sind in sterile Flächen verwandelt, wo Bienen nichts zu tun haben und kein Futter finden. Ich möchte einen Beitrag leisten, diesen fatalen Kreislauf zu durchbrechen. Und ganz eigennützig, wir lieben Honig!

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Meinen Söhne und ich haben 2017 an der Kärntner Imkerschule den Kurs Grundlagen der Imkerei absolviert. Rat und Tat über das Bienenjahr hinweg holen wir uns auch bei befreundeten Imkern.

Meine Aktivitäten

Mr 28 07 19 1
Jul 2019
Späte Einkehr

Liebe Bienenfreunde, nun ist es soweit gewesen. Etwas später als geplant konnte ich meine Bienen - ein kräftiger Schwarm aus dem steirischen Almenland einschlagen. Alles hat bestens geklappt, das Volk ist eingezogen, wird gefüttert und fürs Erste in Ruhe gelassen. Vielen Dank an den Sponsor PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH und an das Team von Hektar Nektar.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.