Horst Stöcker

Horst Stöcker, 55 aus 92278 Illschwang, Deutschland
imkert seit 2014

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Schwarm fangen, Ableger machen oder einfach nur eine einfach Kippkontrolle durchführen, man sieht, fühlt und lerne jedes mal etwas neues! So wie das Imker Handwerk einen runter bringt, so triebt es einem auch wieder den Puls in die Höhe wenn gerade ein Schwarm zu fangen ist! Ich habe mich sofort in diese Tätigkeit verliebt und könnte nicht wieder ohne meine Ladies! Dabei ist mir eine Artgerechte Haltung und gesunde Bienen viel wichtiger als Ertrag. Zusammen mit meiner Frau und meinem Sohn halten wie so rund 25 Wirtschaftvölker welche durch unsere ökologische Haltung jedes Jahr mehrere Ableger fordern, da die starken Völker sonst nicht zu halten sind. Diese möchte ich hier gerne anbieten!

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Wir sind Horst, Martina und Michael Stöcker. Buchhalter, selbständige Heilpraktikerin und Software Entwickler.

Wieso imkerst du?

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr. Einfach als ein kleiner Beitrag und weil es unglaublich viel Spaß macht!

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Wir haben alle eine 2 jähre Ausbildung als Probeimker genossen und etliche Kurse des Bezirksverbandes Imker Oberpfalz e.V. besucht! Zudem haben wir Opa's in der Familie die schon seit dem 13 Lebensjahr imkern.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.