Harald K.
Harald K.
aus 4842 Zell am Pettenfirst, Österreich
imkert seit 2012

Die Lebensweise der Bienen, wie sie als Volk funktionieren und wie anpassungsfähig sie sind.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Harald

Ich betreue 5 Bienenstöcke seit 2012.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Vor einigen Jahren kam mein Sohn Bernhard aus der Hauptschule nach Hause, verschwand in der Werkstatt und hat einen Bienenkasten gezimmert und wollte ihn in die Wiese stellen. Denn im Biologieunterricht hat er gelernt, dass Bienen eine "Wohnung" brauchen und sich dann einnisten. Wir mussten ihn überzeugen, dass dies nicht so einfach geht und haben von der Tante meiner Frau einen "Leasing-Bienenstock" organisiert.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Die Tante meiner Frau hat selber Bienen und hat uns bei den ersten Schritten unterstützt und auch den ersten Bienenstock zur Verfügung gestellt. Ich habe dann den Imker-Grundkurs besucht und bin seitdem leidenschaftlicher Imker. Ich bin 52 Jahre alt, bin viel in der frischen Luft und genieße die Arbeit in der Natur. Neben einem großen Gemüsegarten habe ich auch noch Fischteiche und beschäftige mich mit Fischzucht (Forellen und Saiblinge). Beruflich bin ich als IT-Leiter in einem mittelständischen Unternehmen der Sportbranche beschäftigt. In meiner Freizeit spiele ich Klarinette in einem Musikverein, gehe Angeln oder einfach nur mit meiner Frau sparzieren.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.