Heiko Lorenz
Heiko Lorenz
aus 63477 Maintal, Deutschland
imkert seit 2015

Das man nichts erzwingen kann und jeden Tag etwas neues dazulernt.

Imker

Hallo! Ich bin Heiko

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2015
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

**********

Wieso imkerst du?

**********

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

**********

Interview

Welche ist die größte Herausforderung für ImkerInnen?

Die Völkerführung im Einklang mit Natur und der Varroamilbe.

Was lernen ImkerInnen genau?

Ihre Völker zu "lesen"

Wie hat sich deine Sicht auf die Natur geändert seit du ImkerIn bist?

Auf eine Bienenfreundliche Bepflanzung im Garten und auf Zusatzangebote auf der Streuobswiese zu achten.

Wie nutzt du Vereine und wie ist der Zusammenhalt?

Mitglied im Imkerverein.

Kannst bzw. möchtest du von der Imkerei leben?

Bisher nicht möglich.

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

Bisher nicht festgestellt.

Sind Bienen das anstrengendste oder betreuungsintensivste Haustier?

Im Vergelich zu meinen Katzen eindeutig ja.

Die Anzahl der ImkerInnen steigt. Die Anzahl der Bienenvölker nicht. Was ist deiner Meinung nach der Grund?

Das geänderte Freizeitverhalten.

Was unterscheidet die neue Imkergeneration von der alten?

Das geänderte Freizeitverhalten.

Wie viel sollte ein Kilo Honig deiner Meinung nach kosten?

15.-

Ist der/die ImkerIn der größte Feind der Bienen?

Nein

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Jeder macht seine persönlichen Erfahrungen und wertet diese selbst. Für den einen ist etwas wichtig, für den anderen nicht.

Wie sieht sinnvoller Bienenschutz aus?

Verzicht auf Pflanzengift und mehr Blühflächen.

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Einen Grundkurs, einen Imkerverein mit einigen jungen Mitgliedern und viel Neugierde

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.