Christian Ast
Christian Ast
aus 50259 Pulheim, Deutschland
imkert seit 2016

Die Biene ist fleißig und arbeitet ihr Leben lang hart, ohne zu fragen was sie dafür bekommt.

Unterstützt von
Logo agasaat rz rgb 600dpi
Imker

Hallo! Ich bin Christian

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2016
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

In meiner Familie wird schon seit Jahrzehnten geimkert. Nach einer längeren bienenfreien Zeit habe ich zufällig ein Video über Bienen im Internet gesehen und sehr schnell gemerkt, dass ich auch imkern will. Also habe ich kurzer Hand den Entschluss gefasst mir mein erstes Volk zu organisieren. Nach ersten Rückschlägen kam dann das Zweite, dann das Dritte... Ich bereue keine Sekunde!

Wieso imkerst du?

Imkern bedeutet für mich: Entspannung, Faszination, Verantwortung und Natur. Die ganze Arbeit die in diesem Hobby liegt kann ich glücklicherweise gut ausblenden. Und am Ende hält man sein eigens Produkt in der Hand, auf das man Stolz sein kann.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Aus Fehlern lernt man bekanntlich am besten und wenn man dann noch so ungeduldig ist wie ich, wird es nicht einfacher. Meiner Meinung nach lernt man das Imkern am besten in dem man es tut. Eine theoretische Begleitung durch einen Jungimkerkurs bei einem Imkerverein erspart einem dann doch eine Menge Frust.

Meine Aktivitäten

9dd7efbe ec81 42ca b721 695e263f289d
Feb 2020
Erste Flugversuche bei 15 Grad!

Heute sind die Bienen auf Erkundungstour gegangen und mit viel Blütenpollen zum Stock zurückgekehrt. Das bedeutet, die Königin beginnt mit der Eiablage. Ist zwar noch etwas früh, aber nun beginnt die Saison so langsam! Futtervorräte müssen jetzt regelmäßig kontrolliert werden, da noch nicht viel blüht.

Img 5711
Sep 2019
Wie sieht's mit dem Futter aus...?

Heute galt es die Futter-Vorräte abzuschätzen und einen Eindruck von der Entwicklung des Schwarms zu gewinnen. Die Bienen finden offensichtlich irgendwo in der Nähe eine Trachtquelle. Das finde ich sehr gut, weil es nichts Besseres gibt, als das Volk auf überwiegend eigenen Vorräten in den Winter zu schicken. Fazit der heutigen Kontrolle: Prächtig. Bin sehr zufrieden.

7a936d1f 4f85 4b75 8373 1102272826d5
Jul 2019
Der Einzug

Endlich wurden die Bienen geliefert. Jetzt geht es auch direkt mit dem vorbereiteten Bienenstock zum neuen Standplatz. Ein paar Rähmchen und etwas Futter - mehr ist zum Anfang nicht nötig. Die Bienen richten sich selbst ein und wagen auch bald schon die ersten Erkundungsflüge. Ich bin gespannt wie sie mit ihrer neuen Umgebung zurecht kommen.

Img 4054
Apr 2019
Das Zubehör als Grundstein

Heute ist das Zubehörpaket angekommen und ich musste es direkt mal auspacken. Es war alles drin was man braucht: Imkeranzug, Handschuhe Stockmeissel, Smoker und ein Besen. Die Jacke und die Handschuhe passen wie angegossen. Vielen Dank an Hektarnektar und natürlich an meinen Sponsor agaSAAT. Jetzt kann die Saison losgehen. Zum Imkerglück fehlt nur noch der neue Bienenstock und dann können die Damen direkt einziehen. Ich freue mich sehr dabei sein zu können. Fortsetzung folgt...

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.