Daniel K.
Daniel K.
aus 79241 Ihringen, Deutschland
imkert seit 2014

Biene und Mensch sind ursprünglich eine harmonische Einheit!

Hallo! Ich bin Daniel

Ich betreue 8 Bienenstöcke seit 2014.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Biene, Mensch und Natur sind ursprünglich eine Einheit, die von der modernen Zivilisation getrennt wurde. Die Honigbienen bestäuben jedoch den Großteil unserer Nahrungsmittel! Ohne sie können wir nicht überleben!

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Selbststudium Seit gut 5 Jahren halte ich Bienen und unterrichte zudem die japanische Kampfkunst "Aikido" sowie die Zen-Meditation. Auf meiner mittlerweile gut 15-jährigen Praxis auf dem Weg (jap. "Do") des Aikido und des Zen versuche ich eine Imkerei in Einklang mit der Natur (jap. "Ai"). Dies erfordert u. A. die Einhaltung einer von mir selbst entwickelten, speziellen Selbstverpflichtung im Umgang mit den Bienen, ihrer Umgebung sowie den Menschen. Diesen Weg optimiere ich kontinuierlich im Dienste der nachfolgenden Generationen!

Interview

Stell dich doch kurz vor!

Seit gut 5 Jahren halte ich Bienen und unterrichte zudem die japanische Kampfkunst "Aikido" sowie die Zen-Meditation. Auf meiner mittlerweile gut 15-jährigen Praxis auf dem Weg (jap. "Do") des Aikido und des Zen versuche ich eine Imkerei in Einklang mit der Natur (jap. "Ai"). Dies erfordert u. A. die Einhaltung einer von mir selbst entwickelten, speziellen Selbstverpflichtung im Umgang mit den Bienen, ihrer Umgebung sowie den Menschen. Diesen Weg optimiere ich kontinuierlich im Dienste der nachfolgenden Generationen!

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Selbststudium

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.