Thomas Z.
Thomas Z.
aus 51519 Odenthal, Deutschland
imkert seit 2020

Es ist einfach unglaublich toll, dieses Gefühl als ich das erste mal 2020 eine Wabe voll Bienen beobachten und halten durfte. Seitdem gehören diese winzigen Naturwunder zu meinem Leben.

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Thomas

Ich betreue 5 Bienenstöcke seit 2020.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Man nimmt plötzlich die Natur viel aufmerksamer wahr, ob es das Summen an einer Blüte ist, oder man wieder Bienen und Insekten freundliche Orte schafft. Die größte Herausforderung ist es, seinen eigenen Weg zu finden, denn es gibt so viele Methoden und Möglichkeiten, dass es einen Tag für Tag fesselt, umso mehr man sich mit dem Thema und dem Wesen befasst. Man stellt fest, dass Bienen einem das Leben ganz schön positiv umkrempeln.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Mein Name ist Thomas und ich wohne in Bergisch Gladbach auf einem grossen Hof. Ich habe Anfang 2020 unserem Dorfimker und Honigverkäufer mein Interesse an den Bienen ausgesprochen. Schneller als ich es realisieren konnte, waren meine Lebensgefährtin und ich mittendrin. Er nahm mich fast ein Jahr unter seine Obhut. Ich bin ich Mitglied im Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach und im ständigen Austausch mit Gleichgesinnten.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.