Nina B.
Nina B.
aus 6068 Mils, Österreich
imkert seit 2019

Das Faszinierende an Bienenvölkern ist dieser reibungslose Ablauf von diesem Superorganismus. Angefangen beim Schwänzeltanz bis hin zu ihrer Bestäubungsleistung und natürlich der Honigproduktion!

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Nina

Ich betreue 3 Bienenstöcke seit 2019.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Alles begann mit dem Buch "Das Geheimnis glücklicher Honigbienen" von Orren Fox, welches im Mai 2018 den Wunsch erweckte mit der Imkerei zu beginnen. Gemeinsam mit Florian besuchte ich dann im April 2019 einen Imkerkurs und seit Anfang Mai 2019 sind wir stolze Besitzer von unseren ersten Bienenvölkern! Mir gefällt die Arbeit in der freien Natur mit diesen faszinierenden Tieren. Mir gefällt es, das Volk bei seiner Arbeit zu beobachten und den Erfolg seiner eigenen Arbeit zu sehen.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Mein Name ist Nina und ich wohne gemeinsam mit meinem zukünftigem Mann Florian und zwei Katzen im ländlichen Tirol. Zu unserem Garten gehört eine große Obstbaumwiese, in der unsere Bienen ein schönes Zuhause gefunden haben. Bevor ich einen Imkerkurs besuchte, setzte ich mich schon intensiv durch das Lesen verschiedenster Bücher und Ratgeber mit dem Imkern auseinander. Wirklich lernen werde ich das Imkern dann wahrscheinlich erst durch Erfahrung und Austausch mit Kollegen und Gleichgesinnten.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.