Martin Rampitsch

Martin Rampitsch, 26 aus 8580 Köflach, Österreich
imkert seit 2019

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Die gut organisierte Arbeitsteilung im Bienenvolk ist für mich sehr beeindruckend. Die Bienen bei ihrer Arbeit im Garten zu beobachten, wie beim Honigsammeln an den Blüten, lässt einen zur Ruhe kommen und ist für mich eine angenehme "Auszeit" zum stressigen Arbeitsleben.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin 26 Jahre alt, komme aus Köflach und bin bei der Anton Paar GmbH als Serviceingenieur tätig. Meine Freizeit verbringe ich schon immer sehr gerne in der Natur, beispielsweise beim Fischen. Seit Kurzem habe ich durch einen Freund auch die Faszination der Bienen entdeckt.

Wieso imkerst du?

Ich bin ein Naturfreund und mir liegen die bedrohten Bienen am Herzen, weswegen ich gerne aktiv tätig werden würde. Derzeit betreue ich gemeinsam mit einem Freund zwei Bienenstöcke und möchte nun auch bei mir zu Hause einen eigenen Stock aufbauen.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Durch Pate und Selbststudium. Ein Freund imkert bereits schon länger und zusätzlich habe ich schon einige Fachliteratur gelesen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.