Lisa Ilkow
Lisa Ilkow
aus 8044 Graz, Österreich
imkert seit 2020

Am meisten fasziniert mich, wie raffiniert dieser Organismus eines Bienenvolks funktioniert. Die Art wie jede Biene so fleißig & penibel in ihrer ganz klaren Rolle ihrer Funktion nachgeht, wie die Bienen miteinander kommunizeren und wie unglaublich essentiell sie für die Natur sind.

Imkerin

Hallo! Ich bin Lisa

Ich betreue ein Bienenvolk seit 2020
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich hantel mich als gebürtes Stadtkind aus Wien Stück für Stück der Natur näher und bin vor 8 Jahren für mein Studium in die vergleichsweise kleine & grüne Stadt Graz gezogen. Dort bin ich nun seit 5 Jahren selbstständige Physiotherapeutin & Yogalehrerin. Vor Kurzem sind mein Freund und ich in ein altes Bauernhaus am Stadtrand gezogen und genießen den Luxus eines Gartens und des Waldes vor der Tür.

Wieso imkerst du?

Mich hat die erste Faszination gepackt, als ich vor ca. zwei Jahren das Buch "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde gelesen habe. Danach folgte eine zufällige Begegnung mit dem Thema nach der Anderen, ich wurde immer aufmerksamer & wissbegieriger und mit dem Plan des Umzugs kam auch die Idee ein paar "eigenen" Bienenvölkern ein Zuhause zu schenken. Mein Freund war sofort dabei, da sein Großvater selbst Imker war und ihm die Idee gefiehl, diese Familientradition weiterzuführen. Da für uns beide die Bereitstellung der Behausung sowie die Pflege und nicht der Ertrag des Honigs im Zentrum stehen, haben wir uns für eine alternative Bienenhaltung nach Demeter Bio Art entschieden.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Wir haben die Theorie und Grundlagen im Selbststudium gelernt und machen Anfang Mai einen Praxis Kurs über das APIS-Z in Klosterneuburg.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.