Josie Denbrock

Josie Denbrock, 37 aus 65451 Kelsterbach, Deutschland
imkert seit 2018

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Bienen sind großartig! Allein das Verhalten ist wahnsinnig interessant zu beobachten. Aber auch die großartigen Leistungen die sie für unsere Landwirtschaft und Natur im Allgemeinen erbringen sowie auch viele positive Aspekte für unsere Gesundheit von denen jeder Einzelne profitieren kann.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin Jungimkerin im 2. Jahr mit meinem ersten Volk. Auch meine 2 Kinder (5&1) sind sehr interessiert und helfen mir tatkräftig. In diesem Jahr starten wir das große Abenteuer ‚Honigernte‘. Die Bienen leben bei uns in unserem naturnahen Garten und lassen uns dadurch hautnah dabei sein und Natur ein wenig besser verstehen.

Wieso imkerst du?

Weil Bienen ein wichtiger Bestandteil der Natur sind und deshalb einfach in unseren Garten gehören. Weil ich meinen Kindern, Freunden und Interessierten zeigen möchte, dass es keine gefährlichen , sondern im Gegenteil wichtige und vor allem nützliche Tiere sind. Weil ich einen Beitrag zu einem gesunden Ökosystem liefern möchte. Weil es mir wohl im Blut liegt (mein Großvater hat bereits geimkert).

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Unser örtlicher Tierschutzverein steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Letztes Jahr haben wir wöchentlich die Bienen kontrolliert und ich könnte dabei sehr viel lernen. Des Weiteren betreibe ich Selbststudium und tausche mich mit Gleichgesinnten im Imkerverein und Internet aus

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.