Willkommen ihr Bienen !

Mai 2021

Mit Vorfreude und Spannung wurden sie schon erwartet – die zukünftigen Hello bank! Bienen.
Am Wochenende war es endlich soweit und die drei von Hektar Nektar organisierten Bienenvölker konnten in die bienengerecht platzierten Holzbeuten auf der schönen Terrasse bei der Hello bank! in Salzburg Einzug halten.
Die Bienen haben sich dort offensichtlich gleich wohl gefühlt, denn schon bald nach dem Einzug kamen die ersten Sammlerinnen mit gelb und orange leuchtenden Pollenhöschen angeflogen.
Und wer weiß,.. wenn die Bienen weiter so fleißig sind und das Wetter und die Natur mitspielen, gibt es vielleicht in diesem Jahr noch eine erste Honigkostprobe.

Ich freue mich die drei Bienenvölker bei der Hello bank! in Salzburg betreuen zu dürfen, werde die weiteren Entwicklungen mit Spannung beobachten und halte euch selbstverständlich regelmäßig auf dem Laufenden!

Das könnte dich auch interessieren

Jun 2021

BIENENWISSEN - Die Mitglieder eines Bienenvolkes

Ein Bienenvolk oder auch der Bien als Gesamtorganismus genannt, besteht in der Regel aus einer Königin, mehreren hundert Drohnen und mehreren tausend Arbeiterinnen. Königin: - es gibt nur eine pro Bienenvolk - kann 3-6 Jahre alt werden - kann bis zu 2000 Eier pro Tag legen - schlüpft nach ca. 16 Tagen - 18-22mm Körperlänge Drohnen: - mehrere Hundert pro Bienenvolk - leben 1-3 Monate im Sommer - im Winter gibt es keine Drohnen - Hauptlebenszweck ist die Befruchtung der Königin - schlüpft nach ca. 24 Tagen - 15-17mm Körperlänge Arbeiterinnen: - mehrere Tausend pro Bienenvolk - leben 4-7 Monate im Winter / 2-6 Wochen im Sommer - zuständig für Brutpflege, Nahrungsversorgung, uvm - schlüpft nach ca. 21 Tagen - 12-15mm Körperlänge
Erfahre mehr
Jun 2021

Die wöchentliche Kontrolle der Bienenvölker

Eine wöchentliche Kontrolle der Bienenstöcke ist wichtig, um den Überblick über den Zustand der einzelnen Bienenvölker zu haben, und im Falle entsprechend schnell reagieren zu können. Besonders in der Schwarmzeit ist hier Konsequenz gefragt, sofern verhindert werden soll, dass sich ein Bienenstock teilt. Auf folgende Dinge muss bei der wöchentlichen Kontrolle unbedingt geachtet werden: Sind junge Eier und Maden beziehungsweise ist eine gesunde, fitte Königin vorhanden? Ist das Volk in Schwarmstimmung - sind Schwarmzellen vorhanden? Ist genügend Futter im Volk? Sind krank wirkende oder verstümmelte Bienen im Stock? Und vieles mehr … Oberstes Ziel ist es die Bienen so wenig wie möglich zu stören, daher sollte der Bienenstock nicht öfter geöffnet werden als benötigt.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.