Das Volk hat jetzt ein offizielles Namensschild!

Sep 2023

Heute habe ich das Verifino Schild an der Beute angebracht-es sieht schick aus und wurde direkt von einer Arbeiterin in Augenschein genommen. ūüĎćūüźĚ Das Volk hat sich insgesamt toll entwickelt und gen√ľgend Futter f√ľr den Winter eingelagert. Noch herrscht reger Flugbetrieb, die K√∂nigin br√ľtet, Pollen wird eingetragen.
Da es in der Natur nicht mehr viel Bl√ľhendes gibt, habe ich dem Volk heute etwas Futterteig gegeben, damit die Bienen besch√§ftigt sind.
Solange Brut gepflegt werden muss, sollte man das Futter im Auge behalten. Die Behandlung gegen die Varroamilbe ist abgeschlossen und einer erfolgreichen √úberwinterung steht nichts mehr im Wege. Richtig winterfest muss das Volk noch gemacht werden. Dazu mehr in K√ľrze.

Das könnte dich auch interessieren

Mai 2024

Das Verifino Volk hatte Reisepläne

Als ich die Honigr√§ume des Volks kontrollierte, sind mir direkt die au√üergew√∂hnlich unruhigen Bienen aufgefallen. Ein Blick in den Brutraum brachte Aufschluss: Auf mehreren Waben waren Schwarmzellen zu sehen. Zum Gl√ľck war ich rechtzeitig da, und die alte K√∂nigin war noch vorhanden. Damit sich das Volk nicht vom Acker macht, habe ich kurzerhand die K√∂nigin mit einer Brutwabe und Bienen in eine Ablegerkiste umgesetzt. Nun bleibt abzuwarten, wie sich das restliche Volk entwickelt und ob die neue K√∂nigin erfolgreich schl√ľpft und angenommen wird. Es ist wichtig, die Ablegerkiste und das Muttervolk weiterhin gut zu beobachten und gegebenenfalls weitere Ma√ünahmen zu ergreifen.
Erfahre mehr
Apr 2024

April, April…

Das war kein einfacher Monat f√ľr die Bienen. Obst und Raps waren in voller Bl√ľte, aber die Bienen konnten aufgrund der K√§lte nicht so viel sammeln wie sonst. Die K√∂nigin hat viel gebr√ľtet und das Volk die eigenen Futterreserven verbraucht. Ich habe ihnen Honigr√§ume aufgesetzt, damit sie genug Platz haben und nicht in Schwarmstimmung kommen. Trotz des nicht perfekten Wetters konnten die Bienen schon einiges im Honigraum einlagern und haben auch bereits angefangen, den Honig mit Wachs zu verdeckeln.
Erfahre mehr
Wir ben√ľtzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erh√∂hen. Wenn du auf ‚ÄěIch akzeptiere‚Äú klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst nat√ľrlich sp√§ter deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder √§ndern.