Winterarbeiten - Aufräumen

Dez 2021

Im Sommer ist wahnsinnig viel an den Bienenvölkern zu tun. Im Spätsommer und frühem Herbst steht dann die Honigverarbeitung an. Spätensens danach wird es Zeit zum Aufräumen. Wenn ich mich dazu aifraffen kann werden zuerst alle Dinge gereinigt und verräumt die eh im weg stehen. Dazu zählt auch meine Imkerinnen-Handtasche. Mein Mann hat mir einen Kasten gebaut in dem ich alle wichtigen Utensilien unterbringen kann, die man benötigt. So hab ich alles dabei wenn ich auch mal weiter fahren muss. Alles wird ausgeräumt, gereinigt und woeder ordentlich eingeräumt. Die Kiste wandert auf den Dachboden und wartet dort bis sie wieder gebraucht wird im März.

Das könnte dich auch interessieren

Mai 2022

Happy World Bee Day!

Heute ist Weltbienentag. wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist. Jedesmal wenn ich an meinen Bienen bin, freue ich mich mit diesen absolut faszinierenden Tieren arbeiten zu dürfen. Daher esse ich heute ein Honigbrot zu Ehren meiner fleißigen Helfer. Viel wichtiger ist es aber dafür zu sorgen, dass die Honigbiene und deren Verwandte ausreichen zu essen haben. Daher sollte dieser Tag auch genutzt werden um zu überlegen wo man noch ein paar blühende Pflanzen unterbringen kann.
Erfahre mehr
Mai 2022

Besucher

Ein bienenfreundlicher Garten gefällt natürlich nicht nur den Bienen, sondern auch allen anderen Insekten und Vögeln. So tummeln sich an der Bienentränke auch gerne mal Spatzen, während die Nektarspendenden Pflanzen allerhand Insekten anlockt. Vorallem die Wildbienen erfreuen sich an den Blüten. Hummeln, Hornissen und Wespen sind in einem gewissen Umfang auch willkommen, da sie den Honigbienen allerdings schaden können, sollte die Imkerin da schon ein Auge drauf haben .
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.