Endlich wieder Sonne und die Mädels fliegen wieder aus.

Aug 2023

In den letzten Wochen war es bei uns im Norden nicht gerade das, was man als optomales Flugwetter bezeichnen kann, umso größer scheint heute der Drang zu sein, endlich mal wieder die Nase vor die Beute zu halten. Dank vieler bienenfreundlicher Gärten in der Nachbarschaft finden sie tatsächlich noch eine Menge Nektar und tragen auch weiterhin ordentlich Pollen ein. Mit Varroen habe ich zum Glück bisher noch keine Sorgen.

Das könnte dich auch interessieren

Mai 2024

Es ist nass

Der wochenlange Regen war nicht optimal für die Völker. Teilweise mussten einige Imker im Umkreis die Bienen sogar füttern. Dank des riesigen Birnbaums hatten meine Mädels genug Futter, denn sie stehen ja direkt darunter. Aber viel Honig ist noch nicht eingelagert. Dafür fliegen sie jetzt bei dem schönen Wetter gefühlt alle gleichzeitig aus.
Erfahre mehr
Apr 2024

Es blüht

Der März war zum Glück etwas trockener als die letzten Monate, auch die Temperaturen waren recht warm für die Jahreszeit, sodass die Bienen motiviert nach den Frühblühern Ausschau gehalten haben. Das Volk trug fleißig Pollen ein und ist schnell gewachsen. 7 Zargen sind mit Brut belegt und der Honigraum wurde auch schon angenommen. In meinem Umkreis blühen schon sehr viele Gehölze, Felsenbirne, Kornelkirsche, sehr viele Krokusse, sodass ich den Honigraum aufgesetzt habe, bevor der Bruttaum verhonigt. Jetzt starten die Obststraucher und bald, in ca. einer Woche, zieht das Volk zum Raps.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.