René K.
René K.
aus 56077 Koblenz, Deutschland
imkert seit 2017

Die Effektivität der Bienen erstaunt mich immer wieder aufs Neue. Solange der Bien eine entsprechend passende Umgebung hat regelt sich alles im Volk von selbst. Allerdings ist es schon bedenklich, dass es die Bienen ohne den Imker schwer haben zu überleben. Da sehe ich meinen Teil, den Bienen das Überleben zu sichern.

Hallo! Ich bin René

Ich betreue 4 Bienenstöcke seit 2017.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Die größte Herausforderung stellen für mich die Bienen-Schädlinge dar. Sei es die Varroa-Milbe, Pestizide in der Landwirtschaft oder sonstige Bedrohungen (invasive Schadlinge wie Beutenkäfer etc.), die Bienenvölker gefährend können.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich bin seit 2017 Imker. Anfangs eher mit bescheidenem Erfolg. Nun jedoch mit einiger Erfahrung und Erfolg in der Bienenhaltung. Bin eigentlich eher zufällig zum Imkern gekommen. Das scheint aber irgendwie in den Genen zu liegen, da schon mein Großvater ein Bienenhaus hatte und als Imker recht erfolgreich war.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.