Deborah J.
Deborah J.
aus 70191 Stuttgart , Deutschland
imkert seit 2022

Der Großteil meiner Schwestern imkert schon länger und jetzt komme ich hinterher. Etwas lieb zu haben, die Verantwortung und das pflegen, ist mein Herzensziel im Leben generell. Ich habe so viel zu geben als Menschen, dass muss einfach raus. Übrigens, mein Name Deborah bedeutet "fleißige Biene", ich denke die Berufung des imkerns, ist mir in die Wiege gelegt.

Hallo! Ich bin Deborah

Ich betreue 2 Bienenstöcke seit 2022.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Was mir am meisten gefällt, sind die Tiere, ihre Psychologie, ihre klaren Lebensaufgaben und das miteinander für das große Ganze. Von den Bienen können wir Menschen noch viel lernen, vorallem was Liebe wirklich bedeutet, nämlich als kollektiv zu denken und dabei die Erde zu einem besseren Ort zu machen.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Mein Name ist Deborah Jones, ich bin deutsch afrikanerin und habe dieses Jahr mit dem imkern in Verbindung mit dem Imkerverein in Stuttgart begonnen. Meine deutsche Familie ist auf dem Land aufgewachsen und viele leben heute noch ländlich, wie meine Schwester mit ihrem Bauernhof. Ich selbst bin mit meinen ersten Bienen im Urban Gardening Projekt in Stuttgart Nord. Wir wollen dazu beitragen, die Natur zu stärken und die Liebe der fleißigen Bienen im kleinen ganz groß machen. Wir haben nur eine Welt und die braucht gerade jetzt all unser Wohlwollen, Anstrengung und Liebe.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.