Roman K.
Roman K.
aus 3151 St. Georgen, Österreich
imkert seit 2021

Die Feinfühligkeit der Biene und die vielen Sachen die man aus deren Honig/Propolis machen kann.

Hallo! Ich bin Roman

Ich betreue 9 Bienenstöcke seit 2021.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Mich fasziniert die Imkerei weil ich für die Natur etwas tun kann, vor allem das ich etwas neues lerne, es ist ein Ausgleich zum stressigen Berufsalltag! Ich lerne viele neue Menschen durch den Verein und die Imkerschulungen kennen! Derzeit mache ich grade den Facharbeiter in der Bienenwirtschaft den ich suche immer neue Herausforderungen

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Mein Name ist Roman Knittl, ich bin 40 Jahre. Zur Imkerei bin ich durch meinen Arbeitskollegen der selber ein Imker ist gekommen und meinen Nachbarn der auch ein Imker ist. 2019 habe ich selber schon ein Hummelhaus gebaut und das hat mir schon sehr gut gefallen den Hummeln bei der Volksentwicklung zuzusehen. Danach habe ich gemeinsam mit meiner Freundin deren Onkel selber ein Bienen-Königinnen Züchter war, angefangen zu Imkern! Es ist ein schönes Hobby und gefällt uns beiden sehr und wir wollen auch unseren Kinder dieses Hobby näher bringen, und freuen uns das sie sehr interessiert daran sind! Viel Freude hab ich auch daran meine Beuten selber zusammen zu bauen, zu streichen, und dann zu besiedeln. Die Dächer Marke Eigenbau runden das ganze ab!

Interview

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Kurse zu machen und vielleicht einen Paten zu finden! Ich habe das Glück gleich 2 Paten zu haben, zum einen meinen Arbeitskollegen und meinen Nachbarn den ich auch unterstütze bei der Imkerei!

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.