Klaus S.
Klaus S.
aus 34549 Edertal, Deutschland
imkert seit 2019

Die Komplexität des Bienenlebens, die Intelligenz des Volkes insgesamt. Schön finde ich sie nun auch mit Ihrem kleinen Pelz. Und es ist kaum fassbar zu wissen, dass unsere Existenz an der Insektenwelt hängt.

Hallo! Ich bin Klaus

Ich betreue 3 Bienenstöcke seit 2019.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Es ist wunderbar, die Tiere zu beobachten und versuchen zu verstehen, was sie "denken". Die Aufgabe ist sehr komplex. Auch die Menge an Material, welches benötigt wird, um den Bienen in allen Situationen gerecht zu werden. Herausfordernd finde ich die Abhängigkeit von Wetter, Umwelt. Angst habe ich vor Folgeschäden durch Umweltverschmutzung.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Wir sind eine 5-köpfige Familie und imkern seit 2019 im Edertal. Die Kindern geben unseren Völkern die Namen. Sicher kam die Idee Bienen zu halten auch unbewusst durch verstärkte Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und dann habe ich einen Kollegen getroffen, als ich den Kindern "mal Bienen zeigen wollte". Der hat mich begeistern können. Ich arbeite noch unter Anleitung durch meinen Imkerpaten aus dem örtlichen Imkerverein und lerne täglich dazu.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.