Claudius H.
Claudius H.
aus 68535 Edingen-Neckarhausen, Deutschland
imkert seit 2016

Die Ruhe die die Bienen ausstrahlen wenn man an der Beute ist und der Duft.

Hallo! Ich bin Claudius

Ich betreue 2 Bienenstöcke seit 2016.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Vor 30 Jahren wurde ich erstmals von einem Kollegen infiziert und später habe ich im Zug einen Mitpendler gesprochen der die Ausbildung gemacht hatte. Darauf hin habe ich mich zu einem Anfängerkurs des Imkervereins angemeldet. Ich war fasziniert! Am Stand vom Bienenpaten habe ich gemerkt das das Summen der Bienen und deren Treiben eine Ruhe ausstrahlt, Ruhe die man auch unbedingt aufnehmen muss bei sich bevor man an die Bienen selbst geht.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Im Imkerverein Ladenburg Mir schmeckt leider kein Honig. Die Sommertracht mit Lindenblütenausprägung ist sehr mild und ich probiere ihn auch. Die Völker stehen bei mir im Garten und dadurch hat sich auch der Garten was die Pflanzen angeht deutlich gewandelt. Die Bienen (und nicht nur die meiner Völker sondern auch die Wildbienen und Hummeln) profitieren davon. Die Tracht beginnt bei der Haselnuss und endet beim Bienenbaum bis in den Oktober. Mein Bewusstsein für Natur, Artenvielfallt und das Insektensterben ist seit der Imkerei deutlich gestiegen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.