Gerald K.
Gerald K.
aus 9212 Sekull 123, Österreich
imkert seit 1990

Die Organisation des Bienenvolkes und die Herausvorderung dieses komplizierte Konstrukt zu studieren und seine Lebensform zu begleiten und zu fördern. Das Arbeiten an den Völkern in freier Natur und das Gefühl zu haben eine Stütze zu sein in Erhalt dieser einzigartigen Gattung.

Imker

Hallo! Ich bin Gerald

Ich betreue ein Bienenvolk seit 1990
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin bereits 30 Jahre Imker . Ich arbeite bei Philips in Klagenfurt in der Entwicklungsabteilung. Philips will dieses Projekt der Erhaltung und Förderung von Bienen am Standort mitbegleiten und ich biete meine Unterstützung als Imker an. Gleichzeitig möchte ich aber auch meinen eigenen Imkerstandort am Techelsberg erhalten und eventuell wieder etwas vergrößern. Da ich in wenigen Jahren die Möglichkeitt habe in Pension zu gehen , will ich und kann ich meinem Hobby der Imkerei nun wieder mehr Zeit widmen.

Wieso imkerst du?

Am Anfang war es nur Neugier und die Begeisterung . Mittlerweile ist es auch eine gewisse Verpflichtung geworden der Natur etwas Gutes zu tun und den Erhalt einer so wichtigen Spezies zu sichern.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Eigentlich das Lernen von einem damals älteren Imker und gleichzeitig Selbststudium über Bücher und auch Selbsterkenntnis.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.