Anton Kozul
Anton Kozul
aus 2111 Harmannsdorf , Österreich
imkert seit 2014

Abgesehen vom Bien der in seiner Gesamtheit so genial ist, finde ich toll wie sehr die Bienen meinen Blick auf die Umwelt verändert und geschärft haben. Zudem reagiert mein Umfeld wiederum sehr positiv und deren Blick verändert sich auch zusehends.

Imker

Hallo! Ich bin Anton

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2014
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Mich haben Bienen schon sehr lange interessiert. Wie dann die ersten Mietstöcke aufgekommen sind habe ich gleich zugeschlagen. Nach 2 Saisonen ist mir das zu wenig geworden, ich wollte noch mehr können und lernen. Zunächst mit 3 Völkern gestartet, dann 6 und jetzt sind es 10.

Wieso imkerst du?

Ich finde es äusserst wichtig sich um die Bienen zu kümmern - das ist mein alleiniger Beweggrund. Und dann in weiterer Folge meinen "neuen" Blick auf die Umwelt an meine Kinder und an mein Umfeld weiterzugeben.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich hatte zunächst 2 Jahre ein Mietvolk. Danach Imkerkurs mit anschließendem Kauf von 3 Völkern. Die erste Zeit hatte ich Beistand von einem benachbarten Imker. In weiterer Folge viele Bücher gelesen die ich nach wie vor konsultiere. Zudem gibt es geniale Foren und Gruppen im Internet die jederzeit behilfich sind. Zur Zeit habe ich 10 Völker.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.