Thomas Eisenstädter

Thomas Eisenstädter, 30 imkert seit 2018

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Unsere Bienen leisten einen essentiellen Beitrag für unser Ökosystem. Sie zeichnen sich durch enormen Fleiß und Friedfertigkeit aus und schaffen im Kollektiv unglaubliches.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich habe mich schon lange für die Imkerei interessiert als Freunde von beschlossen haben mit dem Imkern zu beginnen. Das war für mich der entscheidende Impuls um 2018 den Einsteigerkurs zu absolvieren und mir das notwendige Wissen anzueignen um ein eigenes Volks übernehmen zu können.

Wieso imkerst du?

Ich habe mit dem Imkern begonnen weil ich einerseits Spaß daran habe und anderseits so einen kleinen Beitrag leisten kann unsere Flora und Fauna zu erhalten. Zudem lernt man mit jedem Mal etwas dazu und verliert die Angst direkt an einer Beute mit über 20.000 Bienen zu arbeiten.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Die Grundausbildung war für mich der Imkereinsteigerkurs in Niederösterreich, mit dem ich die Basis hatte um im Selbststudium von Büchern und gemeinsam mit Freunden den ersten Schritt Richtung imkern gehen zu können.

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

Diese Erfahrung habe ich überhaupt nicht gemacht. Im Gegenteil - sowohl bei der Schulung als auch wie ich einmal bei einem Verein zu Gast war waren alle freundlich, hilfsbereit und haben offen ihr Wissen geteilt wo immer möglich.

Sind Bienen das anstrengendste oder betreuungsintensivste Haustier?

Bienen sind sehr selbstständig. Natürlich ist die Imkerei auch mit viel Arbeit verbunden, diese konzentriert sich aber auf die Sommermonate. Im Winter brauchen die Bienen vor allem Ruhe und es ist die ideale Zeit um Vorbereitungen für das Frühjahr zu treffen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.