Sto
Sto engagiert sich für Bienen
Silver 2020
Wir tragen das „Unternehmen mit Herz“-Gütesiegel.

"Wir werden den Klimawandel nicht mehr verhindern können, aber unsere Aufgabe muss sein, die Veränderungen so zu mildern, dass ein Ende in Sicht und Mensch und Umwelt sich an den Klimawandel anpassen können."

Unternehmen
Walter Wiedenbauer
Geschäftsführer

Hallo! Wir sind Sto!

Wir unterstützen PROJEKT 2028!

Wer sind wir?

Die Sto Ges.m.b.H. ist Technologieführer im Bereich Wärmedämmung und bietet ein komplettes Programm an Fassadenfarben, Innenfarben, Fassadenputzen, Architekturelementen, vorgehängten hinterlüfteten Fassadensystemen, Akustiksystemen, Bodenbeschichtungssystemen und Produkten für Betonschutz und Betoninstandsetzung. Gelebte Nachhaltigkeit zieht sich bei Sto als – grüner – Faden durch die gesamte Unternehmensphilosophie. Unsere Mission lautet: Bewusst bauen. Und dabei nachhaltig handeln. Dieses ökologische Bewusstsein erstreckt sich auf alle Bereiche des Unternehmens.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Bienen sind für ein gesundes Ökosystem essentiell und durch ihre Bestäubungsleistung für viele Nahrungsmittel unerlässlich. Mit der Unterstützung des Projektes Hektar Nektar und der Anlegung von bienenfreundlichen Blumenwiesen auf den österreichweiten Sto-Firmenstandorten können wir unmittelbar einen Beitrag zum Bienenschutz und zum Erhalt der heimischen Natur leisten.

Neuigkeiten unserer fleißigen PROJEKT 2028-ImkerInnen

Stephanie knauer
Mär 2020
Stephanie ist Projekt 2028-Imkerin

Stephanie Knauer ist nun auch ein Teil von Projekt 2028 und bekommt dank Sto ein Bienen-Paket. Die Imkerin ist in Klagenfurt zuhause und betreut dort dann ihr neues Bienenvolk. Zuerst kommt aber noch Zubehör und Beute an! Das Bienenvolk wird dann im Mai/Juni geliefert.

Markus hudritsch
Feb 2020
Sto beschenkt Markus Hudritsch

Auch Markus bekommt ein Bienen-Paket zur Verfügung gestellt von Sto. Er hat die Wichtigkeit der Biene schon erkannt und imkert bereits seit 2017. Da kommt das Bienen-Paket gerade zugunsten und er kann es schon kaum abwarten bis er das erste Zubehör bereits erhält, sodass er gleich seine Einblicke teilen kann.

Stefan kescher
Feb 2020
Stefan Kescher ist dabei

Sto unterstützt 3 weitere Imker im Jahr 2020 und Stefan ist einer davon. Der Imker aus St. Margareten im Rosental imkert sehr gerne und genießt die Arbeit mit den Bienchen. Er. freut sich sehr darauf ein Bienen-Paket zu bekommen und kann es kaum abwarten bis die erste Lieferung eintrifft.

Harald kicker
Apr 2019
Sto unterstützt Harald Kicker

Der Imker Harald Kicker hat seine ersten Erfahrungen mit Gemeinschaftsbienen gemacht. Jetzt möchte er selbst durchstarten – und das mit Bienen, die ihm die Firma Sto über PROJEKT 2028 zur Verfügung stellt.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.