Patrick Grun

Patrick Grun, 37 aus 21255 Wistedt, Deutschland
imkert seit 2016

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Ich liebe den Duft der Bienenstöcke, das Summen unter einem blühenden Baum und die Ernte des Honigs. Der Honig ist jedes Jahr anders in seiner Farbe dem Geruch und der Konsistenz. Ich genieße die ruhigen Minuten, wenn ich die Bienen beim Fliegen vor dem Stock beobachten kann. Die Arbeit mit den Bienen verschafft mir Ruhe und Entspannung.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin ein recht unerfahrener Jungimker, der mit der Warré-Beute möglichst bienenfreundlich und unkompliziert imkern möchte. Meine Holzbeute kann ich mir als Zimmerergeselle selbstständig herstellen. Sie werden mit einer Plexiglasscheibe zum Zuschauen der kleinen Nachwuchsimker versehen. Das System funktioniert bei mir persönlich sehr gut. Die Bienen danken es mir mit leckerem Honig.

Wieso imkerst du?

Ich möchte in meinem Garten einen möglichst autark funktionierenden Kreislauf herstellen. Das Ökosystem ist auf die Bestäuber angewiesen. Meine Kinder sollen lernen, wie die Äpfel an den Baum kommen und wie man respektvoll mit den Tieren und den Pflanzen umgeht.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe das Imkern über einen Paten und die Ratschläge vieler Imker aus meinem Imkerverein gelernt. Die spezielle Handhabe der Warré-Beute habe ich mir aus Büchern und Foren angeeignet.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.