Alexander Kaider
Alexander Kaider
aus 2301 Groß Enzersdorf, Österreich
imkert seit 2015

Mich interessiert die biene von ihrer starken Seite ihr soziales Verhalten die Erhaltung des Ökosystems und die Betäubung der vielen Pflanzen und die Ruhe bei der Arbeit mit den Bienen

Imker

Hallo! Ich bin Alexander

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2015
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin 40 komme aus schönau an der Donau dort lebe ich mit meiner Lebenspartnerin und arbeite bei der Stadtgemeinde groß Enzersdorf habe 10 Bienenstöcke und habe auch noch Hühner

Wieso imkerst du?

Weil es Spaß macht man hat jedes Jahr eine neue Herausforderung und weil der Honig schmeckt und es entspannt

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe 2014 den Imker Neueinsteiger gemacht und bin gerade in der imkerschule Wien den Facharbeiter zu absolvieren

Interview

Welche ist die größte Herausforderung für ImkerInnen?

Die bienen am Leben zu behalten durch Seuchen Krankheiten oder die varroa

Was lernen ImkerInnen genau?

Die Bildung neuer Völker die Zucht von königinen das Verhalten bei weisellosigkeit oder die Sorgfalt der Natur zu schätzen über tracht und Umwelt und noch soviel mehr ...

Wie hat sich deine Sicht auf die Natur geändert seit du ImkerIn bist?

Rede mit den Bauern das sie nur abends die Felder spritzen oder zu Bio umsteigen oder in der Familie das mehr blühende Pflanzen gesät werden

Wie nutzt du Vereine und wie ist der Zusammenhalt?

Nicht gleich den ersten auswählen sondern schauen wo man sich wohl fühlt und das austauschen von Informationen über dies und das

Was kostet der Start in die Imkerei und was der laufende Betrieb?

Habe schon sehr viel lehrgeld bezahlt und viel ausprobiert und muss sagen das es nicht billig ist

Kannst bzw. möchtest du von der Imkerei leben?

In ein zwei bis drei Jahren gerne habe meine Wochenstunden in der Arbeit bereits auf 16 Stunden reduziert und will villeicht näches Jahr ganz zu Hause bleiben und da ist es durchaus möglich vom Ertrag der bienen zu leben

Es gibt die Sorge, dass die Honigbienen Wildbienen vertreiben. Wie siehst du das?

Ich glaube nicht die wildbienen sterben durch die vielen umweltverschmutzungen und der monokulturen da die blühflächen und windschutzgürtelin letzter Zeit immer weniger geworden sind aber die letzten Jahre wurden wenigstens mehr blühflächen von den Bauern angepflanzt

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

Das kann man nicht so sagen die ein oder anderen sind so aber bei den meisten kann man sich ganz gut austauschen aber dann hört man auch von 5 imkern 6 meinungen😁

Sind Bienen das anstrengendste oder betreuungsintensivste Haustier?

sie sind nicht leicht zu handhaben aber es ist ein schönes beruhigendes Hobby

Die Anzahl der ImkerInnen steigt. Die Anzahl der Bienenvölker nicht. Was ist deiner Meinung nach der Grund?

Weiß nicht viele Imker machen Ausbildung weil die Medien das Thema hochspielen aber so schnell wie die meisten anfangen hören sie auch wieder auf leider

Was unterscheidet die neue Imkergeneration von der alten?

Nicht viel die alten lernen von den jungen und die jungen holen sich Infos der alten

Wie viel sollte ein Kilo Honig deiner Meinung nach kosten?

25 €

Gibt es ein Bienensterben oder nicht? Begründe bitte deine Meinung.

Bei der honigbiene eher nicht aber die wildbienen werden leider weniger

Ist der/die ImkerIn der größte Feind der Bienen?

Ich glaube nicht solange man behutsam mit den kleinen summern umgeht und sie geht und pflegt

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

Ist wie man will ist das nicht überall so jeder hat andere betriebsweisen

Wie sieht sinnvoller Bienenschutz aus?

Das spritzen der Felder auf späten abend ansetzen da kein Flugbetrieb mehr ist blühende Pflanzen und Flächen länger stehen lassen und nicht zu früh abmähen

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Für Welche betriebsweise sie sich entscheiden nicht zu viel auf einmal im ersten Jahr max 3 Völker und schön langsam

Was denkst du über Hektar Nektar?

Hektar Hektar ist toll das Programm die Webseite und der Verkauf habe durch euch schon des öfteren königinen erworben find ich echt super 👍

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.