Patrik Ruske

Patrik Ruske, 30 aus 14656 Brieselang , Deutschland
imkert seit 2019

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

In erster Linie die verschiedenen Honig Sorten. Ich habe schon von Oma mitbekommen, keinen Honig im Supermarkt zu kaufen. Mich fasziniert die Anpassungsfähig, dubiose Imker stecken ihre Bienen in die verrücktesten Konstruktion und trotzdem entwickeln die sich gut. Genau wie in den wilden Behausungen in z.B. Hauswänden.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin Patrik, gelernter Drucker und aktuell im Studium der Druck und Medientechnik. Es war schon ziemlich blöd mein ganzes erspartes für Bienen und Material auszugeben aber es hat sich definitiv gelohnt und wieder etwas Sinn gegeben abseits des Studiums. Die handwerkliche Arbeit fehlte mir mit Studium und Bürojob aber mit den Bienen bin ich jetzt wieder glücklich. Auch bekomme ich durchweg positive Reaktionen was mich bestärkt daran festzuhalten.

Wieso imkerst du?

Weil ich eigenen Honig ernten möchte um Met herzustellen. Außerdem wollte ich einen Nutzen aus meinem großen Garten ziehen. Und im Alter könnte das mal eine schön Aufbesserung der Rente sein, die es vielleicht in 40 Jahren sowieso nicht mehr geben könnte. Ich bin realistisch, als Imker schützt man primär nicht die Natur und deshalb habe ich noch zusätzlich zum Bienenstand ein paar Wildblumen Beete angelegt.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Ich habe mich ab Mitte 2018 mit Bienen beschäftigt und war leider schon zu spät für einen Imkerkurs. Met habe ich da schon gemacht. Ich war einen Tag Probeimkern und habe den Theorie Kurs des Brandenburg Landesverbandes absolviert. Dieses Jahr war ich im praktischen Anfängerkurs und habe noch zusätzlich den Theorie Kurs an der Freien Universität mit meiner Freundin zusammen besucht. Mittlerweile habe ich über 10 Bücher zu dem Thema gelesen und bilde mich stetig fort. Auch was die Imkerei im Rest der Welt angeht versuche ich über den Tellerrand zu schauen.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.