PEZ International GmbH
PEZ International GmbH engagiert sich für Bienen
Wir tragen das „Unternehmen mit Herz“-Gütesiegel.

Wir freuen uns sehr, Jungimker mit einem Bienenvolk unterstützen zu können, und dadurch mehr Bienen in die Welt zu setzen. Da ich selbst dem süßesten Hobby aller Zeiten nachgehe, kann ich die Begeisterung eines jeden Imkers für seine Bienen nur allzu gut verstehen. Ein großes Dankeschön an die Bienen und ihren wertvollen Beitrag den sie für uns alle leisten.

Unternehmen
Doris Sadleder
Product Manager

Hallo! Wir sind PEZ International GmbH!

Wir unterstützen PROJEKT 2028!

Wer sind wir?

Als Eduard Haas III im Jahr 1927 ein kleines, rechteckiges PfeffErminZ-Bonbon erfand, konnte er nicht ahnen, dass er damit die Basis für ein Unternehmen gelegt hatte, das 90 Jahre später absoluten Kultstatus erlangt haben würde. Die Produkte von PEZ machen Freude – vor allem Kindern, aber auch vielen Erwachsenen auf der ganzen Welt. Das gelingt einerseits mit einem großen, jährlich wechselnden Spendersortiment, das all die Themen bereithält, die Kinder gerade am meisten begeistern. Dazu gibt es Bonbons in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Außerdem bringt PEZ jährlich limitierte Sondereditionen heraus: Im Jahr 2021 sind es zwei Bienen, die PEZ Fans und Bienen zum Summen bringen. Mit dem Erlös der Sonderedition unterstützt PEZ Hektar Nektar und damit Jungimker in Österreich und Deutschland. So süß kann soziales Engagement schmecken.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Nur wenige Lebewesen verkörpern das Wunder der Natur so perfekt wie die Biene. Ihr verdanken wir die reiche Auswahl an Obst- und Gemüsesorten, die wir tagtäglich genießen. Bienen stehen damit für Vielfalt und Freude – denn was wäre das Leben, ohne die reichen Schätze der Natur? Mit unserem Engagement für das Projekt 2028 von Hektar Nektar wollen wir uns bei den Bienen und bei den Imkern, die auf sie achten, bedanken. Dafür, dass sie auch weiterhin ihren Teil dazu beitragen, dass wir Erdbeeren, Kirschen, Orangen und so viele andere Obstsorten essen können. Und dafür, dass sie uns damit Inspiration für viele weitere, neue PEZ-Sorten ermöglichen.

Doris Sadleder
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.