Björn M.
Björn M.
aus 55234 Albig, Deutschland
imkert seit 2020

Ich finde es faszinierend wie Bienen aus nichts Waben erschaffen, die absolut perfekt sind. Und wie in einem augenscheinlichen Chaos, soviel Ordnung herrscht.

Hallo! Ich bin Björn

Ich betreue 2 Bienenstöcke seit 2020.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

Ich liebe die Biene seit eh und je. Von daher spielte ich schon lange mit dem Gedanken, zu Imkern. Das betreuen dieser Völker hat was unheimlich beruhigendes. Und zu wissen das man ein Teil eines doch eigentlich wilden Lebewesen ist, hat was sehr schönes.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich bin Björn, 42 Jahre jung und lebe in Rheinhessen. Zum Imkern kam ich durch den Schwiegervater meines Bruders, der seit vielen Jahren in Kreis Dittmarschen imkert. Nach intensiver, zweijähriger Vorbereitungen, habe ich letztes Jahr mit zwei Zanderbeuten und einer Tob-Bar-Hive begonnen. Die Tob-Bar-Hive stellt zugleich auch meine größte Herausforderung dar. Sie wird hier zu Lande nur selten verwendet und so muss man doch für das ein oder andere Problem nach Lösungen suchen

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.