Katrin Helm-de W.
Katrin Helm-de W.
aus 55571 Odernheim , Deutschland
imkert seit 2017

Das perfekte Zusammenarbeiten in Bienenvölkern finde ich faszinierend. Ich staune, wie anpassungsfähig Bienen auf ihre Umwelt reagieren können und wie sie anscheinend gemeinsam entscheiden und handeln.

Hallo! Ich bin Katrin

Ich betreue 4 Bienenstöcke seit 2017.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Es ist toll, die Bienen zu beobachten und immer wieder überraschend, wie unterschiedlich Völker sich doch verhalten. Jedes Jahr spannend, wie sie sich entwickeln und wie die Honigernte ausfällt. Ich versuche, möglichst naturnah zu Imkern und so wenig wie möglich einzugreifen. Größte Herausforderung ist der Kampf gegen Varoamilben. Und die Gefahr, die von Agrarchemikalien ausgeht und an der viele Bienenvölker zugrunde gehen. In unserer Region lässt sich das beobachten bei bestimmten im Weinbau eingesetzten Pestziden

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Unser erstes, eigenes Bienenvolk haben mein Sohn und ich vor 4 Jahren von meinem Vater bekommen. Der imkert nun schon seit 60 Jahren und ist jetzt unser Imker-Pate. Wir lernen vor allem von ihm und er teilt seine Erfahrungen mit uns. So wollen wir unseren Beitrag leisten zum Erhalt der Bienen. In unserer Obstbäume-Gegend bietet sich das an

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.