Kamil Kaplan
Kamil Kaplan
aus 3385 Prinzersdorf, Österreich
imkert seit 2018

Die Biene ist eines der faszinierendsten Lebewesen auf dieser Welt, denn sie bilden aus vielen Einzelnen die Bien. Man lernt mit der Arbeit an den Bienen nie aus.

Unterstützt von
Weingut jurtschitsch   logo
Imker

Hallo! Ich bin Kamil

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2018
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin seit 2018 Hobbyimker und bin nach wie vor begeistert am Beobachten und Lernen.

Wieso imkerst du?

Imkern macht mir Freude, es ist spannend zu sehen, wie sich ein Bienenvolk entwickelt. Bienen und Bestäubung schaffen die Lebensgrundlage für das Leben auf der Welt.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Imkereikurse, Selbststudium von Literatur, Imkereiverein St.Pölten, Austausch mit ImkerInnen

Interview

Welche ist die größte Herausforderung für ImkerInnen?

der Beginn, Standort für Personen ohne Garten

Wie hat sich deine Sicht auf die Natur geändert seit du ImkerIn bist?

Gegen insektenschädigende Spritzmittel

Wie nutzt du Vereine und wie ist der Zusammenhalt?

monatliches Imkereitreffen

Ältere ImkerInnen sollen angeblich ungern ihr Wissen teilen. Was denkst du darüber?

80% Stimmt diese Aussage.

Frage 3 ImkerInnen, bekomme 4 Antworten. Wieso ist das so in der Imkerei?

10 verschiedene Beutensysteme, verschiedene Regionen

Was empfiehlst du ImkerInnen, die neu beginnen?

Mut zulassen

Was denkst du über Hektar Nektar?

Es ist ein tolles Projekt im 21. Jahrhundert wurde es Zeit, dass sich jemand diesem Thema widmet. Ich wünsche dem Projekt Hektar Nektar weiterhin viel Erfolg.

Meine Aktivitäten

Img 20190817 191001
Aug 2019
Volle Brutwabe mit Futterkranz

Das Bienenvolk bereitet sich nun auf den Winter vor. Die Einfütterung steht vor der Tür.

Img 20190712 090530
Jul 2019
Bienenvolk Ankunft

Das Bienenvolk ist angekommen und ist in die neue Behausung eingezogen.

Img 20190613 wa0005
Jun 2019
Beute und Zubehör

Die Beute und das Zubehör sind angekommen. Nach einem Anstrich mit einem ökologischen Leinöl in den kommenden Tagen, kann das Bienenvolk in seine Behausung einziehen. Danke an das Weingut Jurtschitsch für die Unterstützung des Projekts von Hektar Nektar und damit die Unterstützung für mein neues Bienenvolk.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.