Jens-Birger Lange

Jens-Birger Lange, 56 aus 15746 Groß Köris, Deutschland
imkert seit 2015

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Mich fasziniert vor allem die Entscheidungsfindung im Bien, die sogenannte Bienen-Demokratie. Ich bin leienschaftlicher Konsumierer von Bienenprodukten.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Eigentlich wollte ich nur ein oder zwei Völker in unseren Garten stellen, um die Obstertrag zu erhöhen und der Biene ein Zuhause zu geben. Ich wandte mich an einen befreundeten Imker und der schenkte mir 2 Schwärme... seit dem komme ich ohne Bienen nicht mehr aus.

Wieso imkerst du?

Ich imkere, aus mehreren Gründen: Mich faszinieren die Bienen als staatenbildende Insekten. Der Honig der eigenen Bienen ist definitiv der leckerste. Und ich weiß, wo er herkommt. Von "Mischungen aus EU- und Nicht-EU-Ländern" halte ich gar nichts. Als Flughafen-Imker am Flughafen SXF / BER stelle ich zwei meiner Völker für das Bienenmonitoring der FBB zur verfügung und betreue diese.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Das Imkern erlernt habe ich, was das Prktische betrifft, bei meinem Imkerpaten, von dem ich auch meine ersten Bienen geschenkt bekommen habe. Das theoretische Wissen erarbeitete ich mir im Selbststudium. Dazu nutze ich unter anderem die Internetplattform www.die-honigmacher.de. Meine Prüfung legte ich vor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ab.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.